Auktion 661

Nachverkauf
 
Aquarelle-Zeichnungen
 
 
238 
 
Agthe, Curt (Berlin 1862-1943)
Konsole mit Blumentöpfen. Bleistift. 15×5,5 cm. Aus seinem Skizzenbuch. R. (55279) (90,–)

 
 
239 
 
Aquarellist (um 1900)
Fischerhütten an großer weiter Bucht. Auf dem Wasser Segelboote. Aquarell. 22×34 cm. R. (39974) (60,–)

 
 
240 
 
Becker-Heyer, August (geb. 1878 in Gelnhausen, später Berlin bis nach 1926)
Holländisches Strandbad. Im Vordergrund Netze flickendes Fischerpaar. Aquarell. Sign. 37×49 cm. R. (22209) (300,–)

 
 
241 
 
Derselbe
Fischer beim Sortieren des Fangs. Im Vordergrund bunte umgestürzte Fahnenstangen. Aquarell. Sign. 48,5×35 cm. R. (22209) (200,–)

 
 
242 
 
Berliner Zeichner FH
Sitzender Mann. Detailstudie mit Beinen und Stuhl. Monogr. u. dat. (19)07. Bleistift. 19,5×15,5 cm. Sowie: Dame mit Hut. Herausgezeichnetes Brustbildnis und Ganzfigur. Bleistift. 22×13 cm. (25299) (500,–)

 
 
243 
 
Biedermeierzeichner (1. H. 19. Jh.)
Familienszene – Eltern am Kaffeetisch sitzend, während des Singens und Klavierspiels der drei Kinder. Aquarell. 27×39 cm. Und: Biedermeier-Herrenporträt. Aquarell und Gouache. 44×35 cm. (Besch.). Beigegeben: Ernst und Paulinchen ... Kol. Lithographie. 21×17 cm. 1. H. 19. Jh. (54945) (190,–)

 
 
244 
 
Brix, Otto (Lüneburg, um 1934)
Kopfweiden. Tuschzeichnung. Sign. Dat. 34. Ca. 34×27 cm. Auf Passepartout Ortsangabe Lüneburg. (42151) (150,–)

 
 
246 
 
Febvre, Edouard (Paris, 20. Jh.)
Vorstadtstraße mit Zirkuswagen. Sign. Aquarell und Kohle. 43×58 cm. R. (32147) (200,–)

 
 
246a 
 
Fischer, E. (2. H. 19. Jh.)
Kirche und Pfarrhaus in Sinsdorf b. Harburg. Zwei Aquarelle. 21×27 u. 19×14 cm. Sign. R. Und: Pfarrhaus und Kirche in Sülze/Hannover. Aquarell. 10×13 cm. R. (41859) (150,–)

 
 
248 
 
Grimmek, Bruno (Berlin 1902-1969, Architekt)
Das "Berliner Schloss 1945". Kohlezeichnung auf Pergamentpapier. Sign., betit., dat. u. Widmung für "Werner Franke zum 60. Geburtstag". 41×54 cm. R. (56921) ~~~ (200,–)

 
 
249 
 
Haanen, Georg Gillis (geb. 1807 Utrecht)
Alte Frau, eine Bibel auf dem Schoß haltend. Sepiazeichnung. 25×21 cm. Rückseitig sign. Dat. 1834. R. (41236) (250,–)

 
 
250 
 
Heckendorf, Franz (Berlin, München 1888-1961)
Sonnenaufgang über Hütten und Bohnenstangen. Monogr. u. dat. (19)08. Bleistift. 18×20 cm. (25299) (300,–)

 
 
251 
 
Derselbe
Zwei kleine Landschaftsstudien. a) Bauer mit Fuhrwerk auf Landstraße. b) Landstraße mit zwei Figuren. Sign. bzw. monogr. u. dat. (19)08 bzw. 09. Bleistift. 21×17 cm. (25299) (500,–)

 
 
252 
 
Derselbe
Drei Figurenstudien: a) Frau, spielendes Kind und Kind vom Rücken her gesehen. b) Frauen, Männer und Details. c) Kinderköpfchen im Profil. Einmal monogr. Bleistift. Verschiedene Formate. (25299) (300,–)

 
 
254 
 
Kersten, Fritz (um 1932)
Schmalenhof bei Ronsdorf". Aquarell. Sign., betit. u. dat. (19)32. Ca. 39×30 cm. R. Und: KLEEMANN (um 1921). Blick vom Balkon auf Park und Mietshauszeile. Aquarell. Sign. u. dat. (19)21. Ca. 33×24 cm. R. (56968) (130,–)

 
 
255 
 
Kimbel, Martin (um 1956)
Haus mit Holztreppe am Waldrand. Aquarell. Ca. 31×22 cm. Sign. Dat. 13.9.56. Mit Widmung s(einem) l(ieben) Felix. R. Und: DERSELBE. Waldlandschaft. Aquarell. 19×29 cm. Sign. R. (41380) (100,–)

 
 
256 
 
Kimbel, Wilhelm (Breslau, Zehdenik 1868-1965)
Segelschiffe auf unruhiger See. Bleistift. Ca. 16×20 cm. Sign. (fleckig, eingerissen). R. Und: DERSELBE. Schiffswerft. Lithographie. 49×62 cm. In der Platte sign. (41380) (80,–)

 
 
257 
 
Derselbe
Tomatenpflanze mit Früchten. Aquarell. 42×33 cm. Sign. Und: Baumgruppe in Wiesenlandschaft. Aquarell. 50×36 cm. Sign. (41380) (100,–)

 
 
259 
 
Körber, Wilhelm (Berlin 1902-1991)
Bühnenszene zu "Carmen" in der Deutschen Oper Berlin. Pastellkreide auf schwarzem Karton. Sign. u. Monogr. Ca. 30×47 cm. (Randläsuren). R. Dazu: Gleiche Darstellung als Ausstellungsplakat der Deutschen Oper Berlin vom Okt./Dez. 1977. (52624) (60,–)

 
 
263 
 
Lantin, Jean (Frankreich 20. Jh.)
Drei Kamelreiter in der Wüste mit antiken Säulen und verblauender Moschee. Sign. Gouache. 33×44 cm. R. (56968) ~~~ (400,–)

 
 
264 
 
Lauer, Friedrich (19. Jh.)
Frauenporträt mit Efeukranz im Haar als Allegorie des Herbstes. Bleistiftzeichnung. Sign. u. dat. 1839. 34×30 cm. (Montiert, fleckig). (55967) (130,–)

 
 
266 
 
Meyer Von Bremen, Johann Georg (Bremen, Berlin 1813-1886)
Sitzendes Landmädchen. Junge Mutter, ihr Kind küssend. Zwei Bleistiftstudien, mit Tusche nachgezogen. 35×20 bzw. 23×14 cm. (Besch.). (42291) (400,–)

 
 
269 
 
Pastellmaler (um 1810/20)
Blonde Dame mit schwarzer Trachtenhaube und dunklem Kleid. Pastell. 35×27 cm. R. (51124) (300,–)

 
 
270 
 
Porträtmaler (um 1860)
Brustbildnis des Wilhelm Lehnhof (geb. 1826, gest. 1863 in Gummersbach). Kohle u. Pastell. Ca. 22×22 cm. R. (56271) (130,–)

 
 
271 
 
Schwarzbeck, Fritz (Wicklesgreuth b. Ansbach, Darmstadt 1902-1989), zugeschrieben
Frau im langen Kleid. Rötelzeichnung. Bleistift schwer lesbar sign. 33×12 cm. R. Dazu: FUNCKE (20. Jh.). Tanzende Derwische. Lithographie. Im Stein sign. Beigegeben: UNBEKANNTER KÜNSTLER (20. Jh.). Tanzende in Landschaft. Farblinolschnitt. 26,5×22 cm. R. (56857) (200,–)

 
 
272 
 
Schweizer Aquarellist (18. Jh.)
a) Knorrige alte Eiche als Naturdenkmal bei nahegelegenem Kirchdorf, Mann mit Hundekarre im Vordergrund. b) Gemauerte Flussbrücke mit Wegkreuz und Pferdegespann bei aufziehendem Gewitter. Zwei Aquarelle mit Gouache. Ca. 33×26 u. 37×29 cm (aufgezogen auf Karton, berieben u. Farbfehlstellen). R. (54314) (300,–)

 
 
274 
 
Tiger, Jeiomek (Creek-Seminole/USA, um 1965)
Caught in the blizzard" – Indianer-Paar mit Pferd im Schneesturm. Casein-Tempera. Sign. u. dat. (19)65, rückseitig mit Bleistift betit. Ca. 32×24 cm. R. (56921) (100,–)

 
 
276 
 
Tuckermann, Wilhelm P. (Kgl. Post-Baurath in Berlin, dort um 1880/1910 nachweisbar)
17 alpenländische Ansichten, u.a. Basel, Interlaken, Luzern, Brienz, Innsbruck, Bozen, Como-See/Bellaggio u. Pavia. 17 Aquarelle. Monogr. W. P. T. u. dat. 1898-1901; auf Montagekarton betit. 23×15 bis 18×27 cm. (55787) (220,–)

 
 
277 
 
Derselbe
Elf Stadt- und Landschaftsansichten, u.a. Leutesberg a. Rhein, Burg Godesberg, Ruine Drachenfels, Aachen, Marburg, Freiburg u. Konstanz. Elf Aquarelle. Teils monogr. W. P. T. u. dat. bzw. auf Montagekarton monogr., betit. u. dat. 1896-1899. 23×15 bis 18×27 cm. (55787) (150,–)

 
 
278 
 
Unbekannter Gouachemaler (Mitte 19. Jh.)
Schweizer Gebirgstal mit Baumhütten und langem Holzsteg über Gießbach, im Vordergrund Hirte mit Ziegen, Schafen und Kuh. Gouache. 47×66 cm. R. (52681) (650,–)

 
 
279 
 
Unbekannter Zeichner (um 1900)
Zeichnende Putten auf Wolkenbank. Zwei Gouachen. Runder Ausschnitt. D. 37 cm. R. (56943) (250,–)

 
 
282 
 
Wagner, E. (um 1880)
Bäuerin in schwarzer Festtagstracht. Sign. Kohle. 48×36 cm. R. Beigegeben: Le Chariot. Radierung. 19×19 cm. Gravé par F. Dequevauviller. Peint par J. Breughel. R. (31883) (70,–)

 
 
283 
 
Wappenmaler (A. 20. Jh.)
Fünf Adels- und Familienwappen von Gräfin Sparre, Croneberg; Maria v. Rauschendorf in Königswalde/Sachs.; Frh. v. Spitemberg sowie der Familien Apstein und Feierabend. Fünf Aquarelle bzw. aquarellierte Federzeichnungen. 9×10 bis 18×12 cm. R. (56943) (200,–)

 
 
284 
 
Zeichner (20. Jh.)
Liegender Pudel. Kohle und Weißhöhung. 12×27 cm. Bez. Zeichnung: Heinrich Nauen. R. (32111) (120,–)