Auktion 664

Nachverkauf zum 9. Dezember 2017
 
Ausgrabungen
 
 
1759 
 

Sechs Bucchero-Gefäße. a) Kelch. H. 19 cm. b) Olpe. H. 24 cm. c) Henkelkanne, H. 21 cm. Und: 3 Skyphoi. H. 10,5-11 cm. Alle Gefäße intakt mit kl. Bestoßungen. Versintert. Etruskisch, 7. Jh. v. u. Z. (57517) (600,–)

 
 
1763 
 

Sieben Bucchero-Gefäße. a) Kelch mit Ritzzeichnungen von Sphinxen und Raubtieren. Lippenrand best. Intakt. H. 21 cm. b) Olpe mit Bandverzierung. Intakt. H. 25,5 cm. c) Schulterhenkelamphora. Intakt. H. 18 cm. d) Oinochoe. Henkel fehlt, Lippenrand best., ansonsten intakt. H. 21 cm. e) Kl. Amphora mit Ritzdekor. Intakt. H. 15 cm. f+g) 2 Skyphoi. Henkel fehlen. H. 10,5-11,5 cm. Etruskisch, 7. Jh. v. u. Z. (57517) (500,–)

 
 
1765 
 

Drei Henkelkrüge. a) Gebauchter Korpus auf kl. Standring. Schmaler, hochgezogener Ausguss mit Bandhenkel. Hellroter Ton mit rötlichem Überzug. Intakt. H. 18,5 cm. b) Kleeblattkanne. Rötlicher Ton. Kugeliger Korpus mit kl. Bandhenkel. Ausguss besch. Ansonsten intakt. H. 18 cm. c) Kleeblattkanne. Balusterförmiger Korpus mit profiliertem Bandhenkel. Hellgelber, grober Ton. Intakt. H. 20 cm. Östlicher Mittelmeerraum, ca. 8./7. Jh. v. u. Z. (57517) (450,–)

 
 
1767 
 

Korinthischer Spitzaryballos. Heller Ton mit rotbrauner Bemalung. H. 9 cm. Intakt. Und: Korinthisches Gewürzschälchen. Heller Ton mit braunem Streifendekor. L. 14 cm. 7./6. Jh. v. u. Z. (57517) (250,–)

 
 
1768 
 

Drei korinthische Aryballoi. Heller Ton. Bemalung in dunkelrotem Firnis. Intakt. H. 6-7 cm. Ca. 6. Jh. v. u. Z. (57517) (400,–)

 
 
1770 
 

Kleine, etruskische Fußschale. Gelblicher Ton mit schwarz gefirnisstem Wellendekor und stilisiertem Stern mit Punkten im Zentrum. D. 14 cm. Fundort: Nekropole Cerveteri. 7. Jh. v. Chr. Dazu: Kl. Schälchen. Ton, schwarz gefirnisst. D. 6,5 cm. Beigegeben: Aquarell mit Darstellung eines Rundgrabes, sog. Tumulus in Cerveteri. (57336) (250,–)

 
 
1771 
 

Lekythos und kl. Henkelkännchen. Heller Ton mit rotbrauner Firnisbemalung. Intakt. H. 12 bzw. 11,5 cm. Korinthisch. 6. Jh. v. u. Z. (57517) (300,–)

 
 
1775 
 

Kleiner Lekythos. Rötlicher Ton mit schwarzem Firnis. Auf der Schulter Strahlenfries. Fuß und Ausguss geklebt. H. 11 cm. Wohl attisch, 5. Jh. v. u. Z. (57372) (120,–)

 
 
1776 
 

Zwei Skyphoi. Rotfigurige Malerei. Hellbrauner Ton. Gebauchter Korpus auf niedrigem Standring. Seitlich angesetzte Bogenhenkel. Auf der Wandung, weibliche Frauenköpfe im Profil, dazwischen Palmetten. H. 9,5 bzw. 10 cm. 1x intakt, der andere am Henkelansatz repariert. Apulisch, 4. Jh. v. u. Z. (57517) ~~~ (500,–)

 
 
1777 
 

Kleine Henkelkanne. Hellbrauner Ton mit schwarzem Firnis. Schwarzfigurige Bemalung mit geflügelter Nike und Satyr (?). Kugeliger Korpus mit langem Hals und profiliertem Bandhenkel. H. 16 cm. Intakt. Wohl attisch, 6. Jh. v. u. Z. (57517) ~~~ (300,–)

 
 
1778 
 

Kleine Henkelamphora mit schwarzfiguriger Malerei. Hellbrauner Ton mit rotbraunem Firnis. Ritzungen. Gebauchter, hochgezogener Korpus mit Bandhenkeln und umgestülptem Ausguss. Auf der Vorderseite zwei behelmte Krieger mit Schild und Schwert. Rückseitig zwei Figuren, die eine mit Füllhorn. H. 17 cm. Intakt. Wohl attisch, 6. Jh. v. u. Z. (57517) ~~~ (450,–)

 
 
1779 
 

Kleiner Fußbecher mit schwarzfiguriger Bemalung. Hellbrauner Ton mit schwarzem Firnis. Auf der Wandung Malerei mit liegenden Personen auf Kissen sowie einer Raubkatze bzw. einer Sphinx. H. 5,5 cm. Wohl attisch, 6. Jh. v. u. Z. (57517) ~~~ (250,–)

 
 
1780 
 

Deckelpyxis. Rötlicher Ton. Auf dem Deckel Malerei mit zwei geschmückten Frauenköpfen und Palmetten. Am Knauf und Rand des Unterteils leicht besch. D. 9,8 cm, H. 9,5 cm. Apulien, 4. Jh. v. u. Z. (57372) ~~~ (250,–)

 
 
1781 
 

Kleine Amphora mit Schulterhenkeln. Hellbrauner Ton mit rötlich-braunem Firnis. Figurenmalerei mit Ritzungen. Laufender Hermes mit Flügelschuhen und Stab. Auf der Rückseite geflügelte Nike mit Kranz. H. 15 cm. Intakt. Wohl attisch, 6. Jh. v. u. Z. Dazu: Kleine Henkelvase mit schwarzfiguriger Malerei mit Satyr und Mänade. Hellbrauner Ton mit schwarzem Firnis. H. 14,5 cm. Hals, Fuß und Henkel repariert. Wohl attisch, 6. Jh. v. u. Z. (57517) ~~~ (500,–)

 
 
1789 
 

Zwei Ketten aus Karneol, Lapislazuli und verschiedenen, scheibenförmigen Glasperlen. L. 43 cm bzw. 49 cm. Östlicher Mittelmeerraum. 1.-3. Jh. n. u. Z. (57372) (250,–)