Auktion 661

Nachverkauf
 
Graphik
 
 
287 
 
Agrikola, Carl Josef (Säckingen, Wien 1779-1852)
Studienblatt mit je zwei Herren- und Damenköpfen sowie einem liegendem Knaben. Kupferstich. In der Platte sign. Ca. 8×11 cm. (Fleckig). R. (56622) (100,–)

 
 
291 
 
Cesio, Carlo (Antrodoko, Rieti 1626-1686)
Der Hl. Andreas auf dem Gang zur Richtstätte. Kupferstich nach Fresco von Guido Reni, Arnold von Westerhout formis. 30×42 cm. (Fleckig, besch., li. Bildkante beschn.). Und: Grabmal von Harlicarnassos. Radierung v. J. Salomon. 20×34 cm. (Faltig, Montageläsuren). 19. Jh. Sowie: 13 Bögen eines Muster- und Ornamentbuches mit Architektur, Bauschmuck und Figurengruppen. 13 Kupferstiche. Ca. 24×30 cm. 19. Jh. Dazu: Clitumnus-Tempel bey Spoleto. Stahlstich. 14×10 cm. 19. Jh. (54989) (80,–)

 
 
295 
 
Daumier, Honoré (Marsighia, Valmondois 1808-1879)
Les gens de justice, Nr. 11., Schlafende Richter während des Plädoyers. Croquits d'expressions Nr. 4., Finissez donc ... je n'aime pas qu'on dise de bêtises ... Zwei Lithographien, einmal koloriert. Chez Aubert & Cie. 18×26 u. 18×28 cm. (55957) (100,–)

 
 
296 
 
Droege, Felix (geb. 1950 Singen/Hohentwiel)
"Hemelse Vrede 3.6.89". "Bittstellergemeinschaft auf dem großen Marktplatz", 1998, aus der Folge "Kommission". Ein Farbholzschnitt und eine Radierung. Sign. 36×46 u. 50×70 cm. Und: MERZ, GERHARDT (geb. 1947 Mammendorf/München). "Macht die Luft vor der Klarheit erzittern", Blatt 1 der Folge "Hamburg 1992". Siebdruck. Rückseitig sign. 35×70 cm. Sowie: WU SHAN ZHUAN (geb. 1960 China). Drawing study on "Today no water". Farblithographie. Sign. 70×50 cm. Für die Griffelkunst Hamburg. (54989) (150,–)

 
 
297 
 
Dürer, Albrecht (Nürnberg 1471-1528)
"Die Grablegung Christi", 1509/11. Holzschnitt aus der Folge "Die kleine Passion". Im Stock monogr. 12,7×9,6 cm (auf Bildkante beschn., schwarz umrandet, ohne Wasserzeichen und typographischem Text, hinterlegte montagebedingte Papierstreifen). B 44. R. (56889) ~~~ (400,–)

 
 
299 
 
Emsbach, Bea (geb. 1965 Frankfurt a. M.)
"Fremde Früchte" aus der Folge "Beutezüge im Bodensatz der Wissenschaft". 2003. Radierung. Sign. u. dat. 29,5×20,5 cm. Und: MEYER, NANNE (geb. 1953 Hamburg). "Quer zur Faser" Blatt 1. Farb-radierung. Sign. 29,5×20,5 cm. Sowie: NEUMANN, HARTMUT (geb. 1954 Delmenhorst). Farbradierung. Sign. u. dat. 2001. 28×22,8 cm. Dazu: PAPPENSTEIN, PAVEL (geb. 1966 Moskau). "Sie spielen". Lithographie. Im Stein monogr. 25,5×23 cm. Für die Griffelkunst Hamburg.(54989) (120,–)

 
 
300 
 
Finsler, W. Hans (Heilbronn, Zweich 1891-1972)
"Elektrische Glühbirne, 1928". 24,7×17,7 cm. Und: SALOMON, ERICH (Berlin, Auschwitz 1886-1944). Der engl. Premierminister Ramsey MacDonald im Gespräch mit Albert Einstein, Max Planck und Außenminister Julius Curtius, Berlin 1931. 19,7×26,6 cm. Sowie: ZILLE, HEINRICH (Radeburg, Berlin 1858-1929). "Der Bullenwinkel" – Droschke in der Waisenstraße. 17,7×23 cm. Drei Fotografien als einmalige posthume Abzüge für die Griffelkunst Hamburg, 1997, 2001 u. 2002. Aus der Slg. Photogr. d. Staatl. Gal. Moritzburg Halle bzw. Fotogr. Slg. d. Berlinischen Gal. (54989) (90,–)

 
 
303 
 
Giordano, Luca (Neapel 1632-1705), nach
Ariadne von Bacchus überrascht, aus der königl. Gemäldegalerie zu Dresden. Radierung. C(harles) Hutin (Paris, Dresden 1715-1776) del. F. Basan sculp., Paris. 29×41 cm (aufgewalzt auf Karton). Abzug 19. Jh. R. (52078) (150,–)

 
 
304 
 
Grossmann, Rudolf (geb. 1882 Freiburg i. Br.)
Lesender Mann, am Fenster sitzend. Radierung. Bleistift sign. 17,5×12,5 cm. (42151) (100,–)

 
 
307 
 
Huchtenburgh, Jan Van (Haarlem, Amsterdam 1646-1733)
Die berittenen Räuber. Schabkunstblatt. In der Platte sign. 22,5×30 cm (zwei Ecken ausgebessert). (55957) (130,–)

 
 
310 
 
Kluge, Gustav (geb. 1947 Wittenberg/Elbe)
"Bloßer Kopf". Farbholzschnitt auf Japanpapier. Bleistift sign. u. dat. 1996. (Faltig). Und: HOFFMANN, BOGDAN (geb. 1957 Dzierzoniow/Polen). "Frankfurt V". Holzschnitt auf Chinapapier. Sign. 59×77 cm. (Faltig). Sowie: PUDLICH, ROBERT (Dortmund, Düsseldorf 1905-1962). "Auf Ibiza". Holzschnitt auf Japanpapier. 40,4×30,4 cm. (Faltig, aus dem Nachlass des Künstlers). Und: MODERSOHN, HEINRICH (geb. 1948 Hindelang/Allgäu). Begehbare Klippen. Holzschnitt. Sign. u. dat. 1987. (Am unteren Rand besch.). Für die Griffelkunst Hamburg. (54989) (130,–)

 
 
311 
 
Locher, Carl (um 1900)
Skargen. "Storm". Radierung. 15,5×23,5 cm. In der Platte sign. Dat. 1900. Betit. Blindstempel Kunst. Und: HEISIG, H. Klosterkirche u. Stadtmauer. Radierung mit Aquatinta. Ca. 17×22 cm. Sign. Betit. 13/30. Dat. 1991. R. Sowie: Altstadthinterhöfe. Radierung. 9×14 cm. Und: Feldarbeit. Farbradierung. 14×22 cm. Dazu: Silberdisteln mit Gräsern. Zwei Radierungen. Je 47×36 cm. In der Platte monogr. E. F. Dat. (19)65. (41380) (80,–)

 
 
314 
 
Masereel, Frans (Blankenberge, Avignon 1888-1972)
"Hafenarbeiter". Lithographie. Im Stein sign. u. dat. 1963. 30×43 cm. Und: SCHEURITZEL, ANTON (Quellendorf 1874-1954). "Absetzapparat beim Schütten eines Dammes für den Obergraben". Im Stein sign. u. dat. (19)18; mit Bleistift sign., von fremder Hand Ortsbez. u. dat. "Limerick, Irland, 1928". 33×45 cm. Dazu: Ausstellungsplakat zur Paul-Kuhfuss-Ausstellung "1883-1960" d. Staatl. Museen Berlin. Sowie: 3 Ausstellungsplakate der BEWAG-Galerie 1997 u. 2001. (54989) (80,–)

 
 
316 
 
Naager, Franz (geb. 1870 München)
Ruinenlandschaft mit Dudelsackspieler. Frau am Brunnen. Liebespaar unter Baum. Drei Radierungen. 34×29 bis 29×25 cm. In der Platte sign. Dat. 03. Ortsangabe Venedig. (41380) (100,–)

 
 
326 
 
Stael, Nicolas De (St. Petersburg, Antibes 1914-1955)
Abstrakte Komposition in Gelb, Grau und Anthrazit, auf blauem Grund. Farblithographie. 57,5×44 cm. R. (35673) (400,–)

 
 
328 
 
Tal, R. (Tal Rosenzweig Tekinoktay, geb. 1967 Tel Aviv/Israel, lebt in Dänemark)
"Daloa Dublet", 2003. Farblithographie. 40×50 cm. Und: HOLD, HENRIK (geb. 1967 Hamburg). "Seilerstraße". Tusche-Lithographie. Bleistift sign. u. dat. 2002. 28×34 cm. Für die Griffelkunst Hamburg. (54989) ~~~ (130,–)

 
 
331 
 
Tritt, Wolfgang (Berlin 1913-1983)
"Berlin – Unter den Linden". Farbradierung. Bleistift sign. u. betit. 35,5×49 cm. (Gebräunt, fleckig). R. (56921) (70,–)

 
 
332 
 
Unbekannter Stecher (19. Jh.)
Stehende Amazone mit Pferd vor Korbflechter. Radierung. Ca. 48×36 cm. Alter Rahmen. (56943) (80,–)

 
 
333 
 
Wirsing, Hans-Peter (geb. 1938 Glückstadt)
100-Jahre Biologische Anstalt Helgoland. Ein Wrack träumt! Die müde See. Drei Farboffsetdrucke. Bleistift sign. E. A. Dat. 90-92. Betit. 38×46 bis 40×54 cm. (42151) (150,–)


 
 
336 
 

Amsterdam. Guckkastenbild. Vue de la Porte des Zaag-Moolens à Amsterdam. Kol. Kupferstich. Gravé par J. Frederic Leizelt. P. Phil. Jacobsz del. Se vent à Augsbourg au Negoce. 26×41 cm. (Mittelfalte, Plattenkanten beschn., kl. Einriss re. o.). 18. Jh. R. (56951) (100,–)

 
 
337 
 

Utrecht. Guckkastenbild. Prospect der neuen Doopsgezinde Kirch, samt der Weesburg und Doomms-Turm zu Utrecht. Kol Kupferstich. G. G. Winckler sculps. I. v. Hiltrop del. G. Balt. Probst excud. A. V. 27×41 cm. (Plattenränder beschn.). 18. Jh. R. (56951) (100,–)

 
 
340 
 

---. Marchinatus et Electoratus Brandenburg una et Ducatus Pomeraniae. Kupferstich mit Grenzkolorit. Von G. Valck. Ca. 47×57 cm. (Mittelfalte, gebräunt und fleckig). Um 1700. R. (54314) (80,–)

 
 
342 
 

Schweiz – Kanton Aargau. Argow cum parte merid. Zurichgow. Kupferstich mit Landschaftskolorit nach Gerhard Mercator (1512-1585), lateinische Ausgabe, wohl verlegt von Cornelius und Johannes Blaeu um 1645/66. 37×48 cm. (Mittelfalte, gebräunt). R. (56884) (350,–)

 
 
344 
 

Ägypten – Carthago. Sesostris lässt seinen Siegeswagen von vier gefangenen Königen ziehen. Gründung von Carthago. Zwei Lithographien mit Zentralbild und rahmenden Vignetten. Lith. Anst. v. C. Schach in Stuttgart. Je ca. 20×31 cm. 19. Jh. R. Und: Zwei antike Tempelanlagen. Zwei Stahlstiche. 10×15 u. 14×20 cm. 19. Jh. R. (56943) (80,–)

 
 
345 
 

Bad Pyrmont. La Promenade à Pyrmont. Kol. Holzstich. 35×24 cm. (Mittelfalte). 19. Jh. R. (41859) (90,–)

 
 
346 
 

Berlin. Der Leipziger Platz mit Kutschen und Passanten um 1910. Kol. Radierung von Heinz Wehlisch. Bleistift sign. u. Ortsbez. 34×49 cm. 20. Jh. R. (56869) (150,–)

 
 
348 
 

Carlsruhe. Panoramaansicht. Kol. Stahlstich. 10×19 cm. Gez. v. L. Hoffmeister, gest. v. L. Hoffmeister. R. Beigegeben: Darmstadt, der Louisenplatz und das Ludwigsmonument. Kol. Stahlstich. 9,5×14,5 cm. Gez. v. J. M. Bayrer, gest. v. Joh. Poppel. Druck u. Verlag G. G. Lange in Darmstadt. R. (35673) (120,–)

 
 
352 
 

Frankreich. Vue prise à Ville-d'Avray. Lithographie nach Langlace. 22×26,5 cm. 1. H. 19. Jh. R. (54294) (70,–)

 
 
353 
 

Helgoland. Blick von der Düne auf die Felseninsel. Blick von der Insel aufs Meer. Kenterndes Segelschiff vor der Insel. Drei Stahlstiche v. A. H. Payne, J. H. Sander bzw. C. Cray. Je ca. 11×15 cm. 19. Jh. R. Und: Helligoland – Helgoland v. 800 bis 1847 als Gedenkblatt v. 1847 mit Stahlstich v. J. Andresen-Siemens. Sowie: Vue du Port de Helligoland als Holzstich. Ca. 20×33 cm. 2. H. 19. Jh. R. (54314) (80,–)

 
 
354 
 

Königsberg. Fischmarkt. Radierung. Bleistift sign. Eduard Bunke und Ortsbez. 22×17 cm. A. 20. Jh. Beigegeben: "Das kleine Fest". Holzschnitt. Bleistift sign. "Ludwig zum Zobel" u. betit. Ca. 31×26 cm. A. 20. Jh. R. (56957) (80,–)

 
 
355 
 

Rom – Calais – Frankfurt a. M. Der St. Petersdom in Rom. Caleteum nach Braun u. Hogenberg. Landkarte mit den Territorien der Stadt Frankfurt a. M. Drei Farboffsetdrucke nach alten Stichen. 28×40 bis 33×40 cm. 20. Jh. R. (52126) (40,–)

 
 
356 
 

Philippsburg. Philippsburg eine unvergl. befestigte Statt nicht weit vom Rhein ... Festungsplan und Prospekt. Kol. Kupferstich. Hrsg. v. Matthäus Seutter, Augsburg. (Mittelfalte). Um 1730. R. (54314) (400,–)

 
 
357 
 

Karikatur. "Signor Gruntinelli, playing on a new instrument, call'd Swinetta." Kol. Radierung. Oben num. "V.3, 22". Publ. 1774 by M. Darly. 21×16 cm. Um 1774. R. (56957) (150,–)

 
 
358 
 

Karikatur. "Le Grimacier Italien. Le Bon Genre No. 47". Verarmter Musikant mit selbstgebautem Saiteninstrument. Kol. Radierung. In der Platte bez. Gatine (Georges Jacques, Caen/Frankreich 1773- nach 1841). Ca. 24×18 cm. Um 1817. R. (56957) (80,–)

 
 
359 
 

Karikatur. "Schafsköppe, wisst Ihr denn wo ick hinreiten will?". Junger Mann zu seinen Freunden, der sein falsch gesatteltes Pferd besteigen will. Kol. Lithographie. Verlag d. Gebr. Gropius. Lith. Inst. v. L. Sachse u. Cie. Ca. 18×31 cm. (Fleckig). Um 1825/30. R. (56957) ~~~ (120,–)

 
 
360 
 

Vier Porträts der Maler Pietro Perugino und Gianfrancesco Penni, des Schriftstellers Giovanni della Casa und des Philosophen Zenon. Vier Kupferstiche nach Raphael. Gezeichnet von Luigi Agricola (geb. 1750 Rom), gestochen von Pietro Ghigi u. Giov. Batta Leonetti. In Roma presso Agrapito Fanzetti. Je ca. 26×22 cm. (Fleckig). A. 19. Jh. R. (52126) (120,–)

 
 
361 
 

Friedrich Wilhelm III. König von Preußen, geb. 3. Aug. 1770, Reg.-Antritt 16. Nov. 1797. Radierung in Punktiertechnik v. Friedrich Gottlieb Endler (1763-1830). D. ca. 9 cm. Um 1800. R. Und: Ferdinand Herzog von Anhalt-Köthen. Kupferstich in Punktiertechnik v. Johann Friedrich Bolt (Berlin 1769-1830). Im Oval 8,5×7 cm. R. Sowie: Theodor Körner. Kupferstich nach Emma Körner. Gestochen von G. Seidel. Ca. 8,5×7 cm. 19. Jh. R. (55322) (90,–)

 
 
362 
 

Joachim Justus Breithaupt (1658-1732). Abbas Bergensis et Theologiae Professor Hallensis. Zwei Radierungen. 28×20 cm u. 11×8 cm. Einmal C. a. Wortmanni, Ser. Hass sculpsit. Halleim Verlag J. G. Mauritii. (Kanten beschn.). R. (40686) (40,–)

 
 
365 
 

Elf Genreszenen und Landschaften nach Gemäldevorlagen, u.a. Die armen Kinder, Der Musiklehrer, Ländlicher Stall, Der Schiffbruch, Römische Landschaft. Elf Stahlstiche. 14×12 bis 15×19 cm. 19. Jh. Dazu: Parcheminier, Outils. Werkzeuge des Gerbers. Kupferstich. 23×16 cm. 19. Jh. R. (52126) (80,–)

 
 
367 
 

Cries of London: "Hot Spice Gingerbread. Smoking hot!". Plate 12. Kol. Radierung nach F. Wheat-ley. Englisch u. Französisch betit. 35×27,5 cm. R. Und: Drei Volkstrachten der Biedermeierzeit, teils in Landschaft. Drei kol. Kupferstiche in der Art von George Jacques Gatine (Frankreich 1773-1841). Je ca. 23×15 cm. (Unter Passepartout verklebt). 1. H. 19. Jh. R. (56956) (100,–)

 
 
368 
 

Volkstrachten aus dem Allgäu, Zillertal und Passeyer Tal. Drei kol. Lithographien von Döhring. Lith. Anst. v. Goedsche u. Steinmetz Meissen. Je ca. 16×11 cm. 19. Jh. R. Beigegeben: Vier kol. Modekupfer. Je ca. 16×9 cm. (Besch.). England 19. Jh. R. (52126) (70,–)

 
 
373 
 

Le valet de limier. Lithographie nach Ph. Lidieu. Imp. chez Kaeppelin et Cie. 26,5×27,5 cm. (56972) (30,–)

 
 
374 
 

Tanne. Kiefern und Pinien. Efeu. Gämsheide. Geißklee. Kugelblume. Sieben nachkolorierte Farbstiche nach P. J. Redouté und P. Bessa. Gestochen v. Bocourt, Caly, Didier, Dufour und Forget. Aus Duhamel du Monceau, Traité des arbes et arbustes, quel'on cultive en France en pleine Terre. (Ausgabe: Nouvelle Duhamel, 1801-1819). Blattgr. je 49×31 cm. (54314) (150,–)