Auktion 666

Nachverkauf zum 29. Juni 2018
 
Silber
 
 
845 
 

Dreiteiliges Reisebesteck im Etui.
Augsburg, um 1749/51.
Geschweifte profilierte Form. Eingraviert F. C. L. VN. Gew. zus. ca. 60 g. Verschieden gestempelt: a) 13-löthig u. LM im Rechteck, b) Pinienzapfen u. I u. verschlagene Meistermarke. c) Beschauzeichen mit I u. Meisterzeichen des Johann Georg Wohaupter 1633-1752. (Seling 2102 u. Abb. 808).
(57689) 400,-- €

 
 
846 
 

Gefußter Becher.
Berlin, um 1756/61.
Gravierter Muschel-Volutenfries. Ligiertes Monogr. JCEL unter Blätterkrone u. Datum d. 7. Nov. 1761 Berlin. Reste von Vergoldung im Inneren. H. 9 cm. Gew. ca. 70 g. Beschauzeichen und Meisterzeichen CTL im Dreipass: Carl Theodor Leubscher, nachweisbar zwischen 1742-1755 (Scheffler, Berlin, 667).
(*57770) 600,-- €

 
 
847 
 

Zuckerstreuer.
Wismar, um 1780.
Gebaucht, mit geraden Längsfalten. Perforierter Haubendeckel. H. 21 cm. Gew. ca. 250 g. Beschauzeichen und Meisterzeichen GT im Doppelpass: Gottfried Trapp, nachweisbar 1740-1804 (Scheffler, Mittel-Nordostdeutschland, 118).
(*57770) 1200,-- €

 
 
850 
 

Ein Paar dreikerzige Leuchter.
Breslau, um 1804-1813.
Auf oktogonaler Plinthe. Facettierter Säulenschaft mit Blattmanschette und einsteckbarem Leuchterteil mit seitlichen, geschwungenen Armen und starrer, vasenförmiger Mittelkerze. (Pinienzapfen fehlt). H. 49 cm. Gew. zus. ca. 2660 g. Beschauzeichen, Stempelmeisterbuchstabe N und Meister CGS in Blatt: Christian Gottlieb Schneider (1794-1816). (Hintze, Breslau, 42, 178).
(57704) 4500,-- €

 
 
853 
 

Große, ovale Zuckerdose.
Deutsch, um 1820.
Auf ovalem, getrepptem Fuß. Gebauchte Wandung, um die Leibung eingravierter Rankenfries. Wappenschild mit Initialen CKC 1820. Blätterschirm als Deckelbekrönung. Schlaufenhenkel. Innen vergoldet. H. 17 cm. D. ca. 22×12 cm. Gew. ca. 650 g.
(57740) 900,-- €

 
 
855 
 

Drei Lanzettlöffel.
Verschieden. Gew. zus. ca. 140 g. 13-lötig.
(57250) 80,-- €

 
 
857 
 

Ovaler Untersatz.
Hamburg, um 1829/40.
Auf vier Kugelfüßen. Gemuldet mit gedrehten Pfeifen als Dekor. D. ca. 12×19,5 cm. Gew. ca. 220 g. Beschauzeichen mit Ältermannsbuchstaben B. u. Meisterzeichen VIOL im Rechteck: Johann Hinrich Viol nachweisbar um 1814-1843 (Scheffler, Niedersachsen, 657).
(57740) 350,-- €

 
 
858 
 

Teekanne.
Zweites Rokoko. Facettierte Wandung auf eingezogenem Fuß. Akanthusblattmanschette am Ausguß. Um d. Rand Kannelurenfries. Schwarzer Holzhenkel. H. 19 cm. Gew. ca. 850 g. 12-lötig u. übergestempelter Meister, wohl WSB. Am Fuß einpunktiert HL 18.8.1840.
(57461) 1200,-- €

 
 
862 
 

Rechteckige Schale mit Volutengriffen.
Berlin, um 1847/50.
Auf Klauenfüßen. Gerade Längsfalten. D. 36×22 cm. Gew. ca. 430 g. Beschauzeichen, Ältermannsbuchstabe C. J. W. Friedrich und Meisterzeichen P vertieft, wohl Wilhelm Peters.
(56656) 550,-- €

 
 
865 
 

Kaffeekanne mit ligiertem Grafenmonogramm CZ in Gürtelschild.
Berlin, um 1850/55.
Tropfenform auf eingezogenem Stand. Rebenast als Deckelgriff. H. 20 cm. Gew. ca. 400 g. 12-lötig, Beizeichen und V vertieft: Franz Vollgold 1810– nach 1867 (Scheffler, Berlin 2032)
(55839) 500,-- €

 
 
867 
 

Teekasten in Form einer Schatulle.
Leipzig, um 1860.
Doppelt gewölbte Front. Getreppter Deckel. Glatte Wandung. H. 13 cm, D. 18×10 cm. Gew. ca. 950 g. Im Inneren zwei Fächer mit Deckel. Bodenmarke, durch Schraube unleserliche Lötigkeit. Meister Th. Strube.
(*57770) 1400,-- €

 
 
868 
 

Großer Historismuspokal
in Art der Renaissance-Wunderkammer-Objekte. Silber, Bergkristall und Glas. Bergkristallfuß mit Silberrand und facettierten Glascabochons. Um die ovoide Kuppa Occuli-Fries aus 6 Bergkristall-Medaillons, facettierten Glassteinen mit dazwischen gesetzten Cherubinköpfchen und plastischen Ranken. Deckel aus Bergkristall und Silberbändern. Als Bekrönung Dianafigur. H. 50 cm. Gew. ca. 2600 g. (Hand d. Diana abgebr., Bergkristalle teilweise gespr.). Wohl nicht vollständig fertiggestellt.
(57777) 3000,-- €

 
 
869 
 

Große Wasserkanne auf Rechaud.
Berlin, um 1860/70.
Historismus. Gebaucht, mit gravierten Mäanderfriesen und Medaillon. Bügelhenkel. H. 42 cm. (Brenner fehlt). Gew. ca. 1470 g. Feingehalt 750. Nevir vertieft: Henry Louis Névir 1822- nach 1869 (Scheffler, Berlin 2255).
(56923) 800,-- €

 
 
870 
 

Historismus-Zuckerdose.
Neorenaissance. Auf Maskaron-Bocksfüßen. Konisch mit kl. Godronenfriesen. Tragehenkel. Innen vergoldet. H. 18 cm. Gew. ca. 300 g. Feingehalt 800. Wilhelm Binder, Schwäbisch Gmünd.
(57715) 350,-- €

 
 
871 
 

Teeservice.
Historismus, Neobarock. Birnförmig gebaucht, auf vier Blattfüßen. Dekoriert mit eingravierten Rocaillekartuschen und geperlten Blatt-Blütenranken. Teekanne, Zuckerdose und Sahnegießer. Gew. zus. ca. 1300 g. 13-lötig.
(57804) 900,-- €

 
 
872 
 

Vierkerzige Girandole.
Wien, nach 1872.
Historismus. Säulenschaft auf getrepptem Rundfuß. Drei geschweifte Kerzenarme und starre Mittelkerze. Zart gravierte Mäander, Ranken und Arkadenfries. H. 47 cm. (Gefüllt). Beschauzeichen und Meister TD im Oval: Wohl Thomas Dub.
(57702) 900,-- €

 
 
873 
 

Kl. Anbiethenkeltablett mit Kremlansicht in Rankenrahmung.
Moskau, um 1872.
D. 24×14cm. Gew. ca. 240 g. Beschauzeichen, Wardeinmeister, Feingehalt u. Meister AW.
(55839) 300,-- €

 
 
874 
 

Kl. Henkeltablett mit seitlichen Blattgriffen.
Geschweifter profilierter Rand. D. 35×22cm. Gew. ca. 440g. Rückseitig kyrillische Widmung mit Jahreszahl 1872. Moskauer Marken von 1856.
(55839) 400,-- €

 
 
882 
 

Zwei Gewürzstreuer. Viktorianisch.
London, um 1900.
Balusterform mit zarter Rankengravur. H. 9 cm. Gew. zus. ca. 110 g. Dazu: Glatter rechteckiger Senfnapf mit Löffelchen. Auf Löwenfüßen. Kobaltblauer Glaseinsatz. H. 5 cm. Birmingham, um 1920.
(57818) 220,-- €

 
 
883 
 

Teebesteckset
aus 12 Teelöffeln, Sieblöffel, Zuckerzange, Ziergabel und Zuckerlöffel. Silber, vergoldet mit Niellontechnik. Ranken. Gew. 213 g. Verschiedene Wardeinmeistermarken u. Meistermarke H. A. im Rechteck. St. Petersburg. Im Originaletui des Verkäufers: A. Fontaine, Boulev. des Italiens, 1, rue du Helder.
(57766) 2500,-- €

 
 
884 
 

Abendtasche
aus Silbergeflecht mit gebogtem Bügel, auf der Vorderseite ausgefasst mit königsblauem Email und Goldbogenfries. Lg. 22 cm. (Kl. Verfärbungen am Silbergeflecht). Gew. ca. 150 g. Wien, um 1900.
(56722) 120,-- €

 
 
885 
 

Kaffee- und Teeservice.
London, um 1901.
Viktorianisch. Auf eingezogenem Fuß. Birnförmige, mit Blüten und Ranken reliefierte Wandung. Gew. zus. ca. 2100 g.
(56646) 1800,-- €

 
 
886 
 

Rechteckige Zuckerdose auf Blattvolutenfüßen.
Glatt mit Tragegriff. Innen vergoldet. H. 11 cm. Gew. ca. 350 g. Im Innendeckel zweimal Monogr. JC bzw. K. W. und 1908. Feingehalt 800. Gebr. Friedländer. Juwelier W. Kruk Posen.
(55839) 400,-- €

 
 
889 
 

Sahnegießer und Zuckerschale.
Auf Klauenfüßen. Gewellter Rand. Gew. zus. ca. 170 g. Birmingham, um 1905. Dazu: 2 niedrige Leuchter und ein Leuchter. Säulenform. H. 9 bzw. 12 cm. (Gefüllt). Gorham, USA bzw. Chester.
(56572) 250,-- €

 
 
890a 
 

Kl. Anbietplatte, sogn. Salver.
Sheffield, um 1913.
Auf vier Volutenfüßchen. Profilierter, geschweifter Rand. D. 16 cm. Beschauzeichen, Feingehalt, Jahresbuchstabe und Meister HA im Rechteck: Atkin Brothers. Gew. ca. 160 g. Dazu: Kl. schiffchenförmige Zuckerschale. Queen-Anne-Stil. Und: Miniatursahnegießer und Zuckerschale. Queen-Anne-Stil. Alle teilweise kanneliert. Gew. zus. ca. 160 g. Birmingham, um 1903.
(57825) 250,-- €

 
 
891 
 

Teekanne. Konische, facettierte Wandung.
H. 13 cm. Gew. ca. 550 g. Modellnr. 11773. Feingehalt 800. Bruckmann & Söhne, Heilbronn. Um 1914.
(49048) 500,-- €

 
 
892 
 

Kl. runde Schale.
London, um 1918.
Rund, auf drei kl. Bocksfüßen. D. 9,5 cm. Gew. ca. 60 g. London. Und: Zuckerzange. Chester, um 1923. Sowie: Kl. ovaler Stellrahmen. 925/f. Silber. D. 13,5×10 cm.
(57811) 250,-- €

 
 
895 
 

Schiffchenförmiges Körbchen.
Jugendstil. Von Akanthusranken durchbrochen. Glaseinsatz. D. 12×7 cm. Gew. ca. 40 g. Feingehalt 800. Dazu: Zwei kl. Salzschalen im Barockstil. Feingehalt 835. Und: Zwei Menü-Karten-Halter mit Porzellanplatten zum Beschriften (einmal Spr.) 11,5×6 cm. Birmingham, um 1924.
(57757) 80,-- €

 
 
898 
 

Kl. Schokoladenkanne mit seitlichem schwarzem Holzgriff.
Auf eingezogenem Rundfuß. Gewulstete Kassettenfelder. H. 19 cm. Gew. ca. 360 g. London, um 1932.
(56572) 650,-- €

 
 
899 
 

Salznapf auf drei Pfostenfüßen.
London, um 1939.
D. ca. 5 cm. Gew. ca. 50 g. Dazu: Zehn Kaviarmesser. Christofle, Paris. Gerippt. Metall, versilbert.
(57778) 100,-- €

 
 
904 
 

Kaffeeservice.
Birnförmige, längsgerippte Wandung. Kaffeekanne, Teekanne, Sahnegießer, Zuckerdose und ovales Tablett. Gew. zus. ca. 3600 g. Feingeh. 800. Weinranck & Söhne, Hanau.
(57461) 2500,-- €

 
 
905 
 

Kaffeekanne, Teekanne und Zuckerschale im französischen Barockstil.
Birnförmig, reich reliefiert mit Rocaillekartuschen, Vögeln und Rosenblüten. Monogr. H. u. 1888. 23. Oktober 1913. Gew. zus. ca. 1200 g. Phantasiemarken u. Feingehalt 800. Dazu: Versilbertes Rechtecktablett im Barockstil. D. 35×28 cm. Fa. Henninger, Berlin.
(56354) 1000,-- €

 
 
908 
 

Kaffeekanne, Sahnegießer und Zuckerschale im Barockstil.
Gering verschieden. Birnförmig gebaucht auf Blattfüßen. Rocaillefriesrand und reliefierter Ohrenhenkel. H. 20 cm. Gew. zus. ca. 710 g. Feingehalt 925. Bez. u.a. anlaufgeschützt u. G+K Meistersilber.
(56461) 450,-- €

 
 
909 
 

Fünf Teeglashalter im Barockstil.
Leicht gehämmert. Gebündelte gerade Längsfalten. Gew. zus. ca. 410 g. Feingehalt 800.
(56624) 280,-- €

 
 
913 
 

Probierschälchen
im Barockstil. Auf drei Kugelfüßen. Godronenfries. Im Spiegel Omphalos mit Vogel. Ranke und Cherubin als Handhabe. D. 9 cm. Gew. ca. 110 g. Spanien. Dazu: Kl. Gitterschälchen. D. 9 cm. Gew. ca. 30 g. Feingehalt 835. Wilhelm Binder, Schwäbisch Gmünd.
(57777) 100,-- €

 
 
914 
 

Ein Paar Leuchter.
Im Stil des Zweiten Rokoko. Balusterform auf glockenförmig gewölbtem Fuß. Schaft und Nodi reliefiert mit Weinblättern und Blüten. H. 30,5 cm. Gew. ca. 290 g. Warschauer Marken-Imitationen.
(54807) 300,-- €

 
 
919 
 

Rechteckiger Kasten
im Rokokostil. Allseitig reliefiert mit Löwenmaskarons, Blütenzweigen und Fruchtgehängen. Auf dem Deckel Putten beim Keltern und Spielen. Innen vergoldet. 6,5×20×14 cm. Gew. ca. 640 g. Feingehalt 800.
(57806) 400,-- €

 
 
920 
 

Kl. Schlitten
im Rokokostil. Als Deichsel Chimärenkopf. Innen vergoldet. H. 8 cm. Gew. ca. 180 g. Beigegen: 5 Zierbestecke im Rokokostil. Zuckerschippe mit Maskaron, Löffel mit Bauern im Joch, 3 Andenkenlöffel mit Figurenbekrönung bzw. Reichstag. Gew. zus. ca. 100 g. Feingehalt 800.
(57703) 180,-- €

 
 
923 
 

Ovale Korbschale
im Rokokostil. Von Ranken, Rosen und Herzkartuschen durchbrochene Wandung. Im Spiegel und in den Kartuschen Kinder. D. 23×18 cm. Gew. ca. 190 g. Dazu: Kl. Korbschale im Louis-XVI-Stil. Von Gitterwerk und Rosengirlanden durchbrochene Wandung. D. 19,5×12 cm. Gew. ca. 160 g. Feingehalt 800. Am Boden Widmung.
(57757) 280,-- €

 
 
926 
 

Zwölf Biedermeier-Obstmesser.
Geätzter Dekor aus Fries mit verschiedenen Vögeln. Stahlklingen.
(57250) 90,-- €

 
 
928 
 

Großes ovales Tablett
mit profiliertem, geschweiftem Muschelreliefrand. D. 86×56 cm. Gew. ca. 4900 g. Phantasiemarken.
(57461) 4500,-- €

 
 
930 
 

Teedose
im Louis-XVI-Stil. Mit kobaltblauem Glaskörper. Ummantelung, von Rosenmedaillons Girlanden und Schleifen durchbrochen. H. 14,5 cm. Feingehalt 800 bez. Depose.
(57759) 400,-- €

 
 
932 
 

Zylindrischer Kristalltopf.
Im Empirestil. Um den Rand Silbermontierung aus Akanthusblattfries. Facettiert. H. 8,5 cm. Feingehalt 800. Bruckmann & Söhne, Juwelier Friedländer. Dazu: Flache Kristallschale mit Silberrand. Lorbeerfries. D. 13 cm. Koch & Bergfeld. Feingehalt 800. Juwelier A. Voelker.
(57759) 380,-- €

 
 
937 
 

Ein Paar dreikerzige Leuchter.
Nach einem George-I-Modell. Glatte Balusterform. H. 21 cm. Mittelkerze mit Stöpsel. Gew. zus. ca. 1520 g. Beschauzeichen, Jahresbuchstabe, Feingehalt u. Meister. London.
(56038) 800,-- €

 
 
942 
 

Kl. Aufsatzschale
mit schmalem Gitterrand und Kanneluren. H. 16 cm. Sterling. (Fuß gefüllt). Fa. Rogers. USA.
(56853) 180,-- €

 
 
943 
 

Große Deckeldose.
Kugelform, mit gedrehten Pfeifen. Blüte als Bekrönung. Innen vergoldet. H. 13 cm. Gew. ca. 340 g. Feingehalt 800.
(57778) 200,-- €

 
 
944 
 

Kl. kugelige Deckeldose.
Alternierend mit Rosenblüten reliefiert. Blütenbekrönung. Innen vergoldet. H. 10 cm. Gew. ca. 180 g. Feingehalt 800. Feingehalt 800. Beigegeben: Durchbrochene herzförmige Dose als Duftdose. Versilbert. D. ca. 8×9 cm.
(57778) 200,-- €

 
 
945 
 

Spitzovale Schale
mit zart durchbrochenem Rand. Griffhenkel. D. 23×13 cm. Gew. ca. 160 g. Feingehalt 800. Beigegeben: Kl. versilberte Sparbüchse mit Vorhängeschloss. Gewulstet. H. 7 cm.
(57702) 220,-- €

 
 
946 
 

Kl. runde Korbschale
von Occulifries durchbrochen. D. 12 cm. Gew. ca. 70 g. Birminham, um 1919. Dazu: Durchbrochenes Set aus Senfdeckeltopf, Salznapf, kl. Pfefferstreuer und Zahnstochertopf. Kobaltblaue Glaseinsätze (Pfeffereinsatz fehlt). Birmingham, um 1920 bzw. 1985.
(57825) 220,-- €

 
 
946a 
 

Zigarettendose.
Schwarzes Leder und Silberdeckel mit eingraviertem Allianzwappen. Holzfutter. 4×15×9,5 cm. Feingehalt 800. Fa. Kurz, Schwäbisch Gmünd.
(57806) 200,-- €

 
 
947 
 

Kl. Deckelkanne
für Rum. Glatt, gebaucht. H. 18 cm. Gew. ca. 170 g. Sterling. USA.
(57759) 140,-- €

 
 
949 
 

Drei silberne Flaschenkorken.
a) In Form eines Helmes mit Visier und Blattschmuck, b) Putto mit Rebhuhn, c) Knauf, gehämmert. Feingehalt 800. Dazu: 3 versilberte Korkenbekrönungen. a) Hutform, b) Knauf, c) Ausguss, d) Senkblei. Und: Korkenbekrönung mit span. Kupfermünze. 1874.
(57806) 120,-- €

 
 
950 
 

Rechteckige Necessaire-Dose.
Glas und Silberdeckel mit geschweiftem profiliertem Rand. Eingraviert zum 2. Mai 1940 von Falk. Feingehalt 835. Gew. ca. 50 g. Und: Zwei versilberte Serviettenringe. Einmal mit Lorbeerkranz und Monogr. LA. Wellner bzw. Christofle.
(57250) 70,-- €

 
 
953 
 

Wasserkrug.
Versilbert. Gebauchte Schulter mit Querprofilen. Ohrenhenkel und kurzer Ausguss. H. 18 cm. Im Boden Valenti, Made in Spain.
(56180) 350,-- €

 
 
954 
 

Fächermuster-Tafelbesteck.
WMF, 90er Aufklage. 5 Menübestecke, 9 Löffel, 17 Dessertmesser, 16 Dessertgabeln, 15 Kuchengabeln, 21 Kaffeelöffel, 12 Fischgabeln, 4 Kuchenheber, Salatbesteck, Muschellöffel, Zuckerlöffel, Kinderschieber, Kinder-Breilöffel, 2 Käse-, 2 Buttermesser, 8 Vorlegegabeln, Zuckerzange, Petitfourheber und Sardinenlöffel.
(57250) 400,-- €

 
 
955 
 

Wasserkanne auf Rechaud.
Im Queen-Anne-Stil. Plated. Teilweise kanneliert. Starrer Bügelhenkel. (Brenner fehlt). H. 46 cm. England.
(53827) 400,-- €

 
 
961 
 

Ein Paar Rechaudschüsseln.
Queen-Anne-Stil. Plated. D. 26 cm. England.
(57757) 180,-- €

 
 
967 
 

Kl. ovale Cloche.
Nickelsilber. Glatt, gewölbt. D. 22×16 cm. England. Dazu: Rechaud, (ohne Brenner). Plated. Auf gestelzten Beinen. D. 20×16 cm. Fa. Wacker & Hall, Sheffield.
(55839) 140,-- €

 
 
969 
 

Anbiettablett.
Plated. Geschweifter Rand mit profilierten Rocaillen. Im Spiegel Blattkartusche mit Initialen AR und gekreuzten Hämmern. D. 29 cm. England, wohl Sheffield.
(56354) 100,-- €

 
 
970 
 

Zylindrische Deckeldose.
Albany Plate. Glatt, mit abgesetzter Schulter. H. 19 cm. England.
(57757) 80,-- €

 
 
971 
 

Kakao-Kanne auf Rechaud und Brenner.
Queens Plate. Glatt gebaucht. H. 26 cm. Fa. Mappin Brothers, Sheffield.
(56180) 200,-- €

 
 
972 
 

Kaffeekanne.
Plated. Glatte, birnförmig gebauchte Wandung. H. 20 cm. (Beule). George Wish 1878-1934.
(56572) 120,-- €

 
 
973 
 

Großes Griffhenkeltablett mit Galerierand.
Plated. D. 38×60 cm. England.
(56572) 150,-- €

 
 
976 
 

Versilbertes Huilier.
Topazio, Portugal. Durchbrochenes Tragegestell für Essig- und Ölflakons bzw. Salz- und Pfeffer-Deckelnäpfchen. Rankentragegriff. H. 24 cm. Sign. Und: Nautilusmuschel auf felsimitierendem Fuß. Metall, versilbert. H. 12 cm.
(57778) 280,-- €

 
 
977 
 

Kl. runde Deckelterrine.
Christofle, Paris. Weißmetall. Gefußt. H. 17 cm. Nr. 2177942.
(57818) 180,-- €

 
 
982 
 

Rechteckiges Tablett im Barockstil.
Versilbert. Reliefierter Ranken-Muschelwerkrand. D. 33×30 cm.
(54559) 100,-- €

 
 
983 
 

Kanne, große Henkelschale, zwei gewellte Fingerschalen und ovales Tablett.
Verschieden. Weißmetalllegierung. U.a. Krupp, Berndorfer Metallwarenfabrik.
(54054) 90,-- €

 
 
985 
 

Runde, blütenförmige Schale auf drei Kugelfüßen.
Weißmetalllegierung. Leicht gehämmert. D. 28 cm. WMF. Dazu: Runder großer Untersetzer mit Korbgeflecht, 2 verschiedene ovale Tabletts und Sahnegießer im Barockstil. Alles Weißmetall.
(49917) 40,-- €