Auktion 663

Nachverkauf vom 30. September 2017
 
Uhren
 
 
1549 
 

Pendule Louis XV "Jean-Pierre Huguenin London" (auf Rückplatine). Geschweiftes, dreiseitig verglastes Gehäuse, mit Messing und teils gefärbten Schildpatt-Rankeneinlagen furniert. Vergoldete Bronzeappliken. Blattfüße. Bekrönender Putto als Falkner. Zifferblatt mit Emailkartuschen. Datumsfenster. Hakengang. Schloßscheiben-Schlagwerk mit drei Glocken. H. 70 cm (Gehäuse u. Zifferblatt mit Fehlstellen, nicht intakt, Pendel nicht pass.). Ebenistenstempel. St. Germain. Paris/London, 18. Jh. (57299) ~~~ (2000,–)

 
 
1550 
 

Pendule. Rokoko. Geschweifte, versilberte Messingfront mit zwei Tatzenfüßen, Gitterwerk, Indianerköpfen und Rankenappliken aus vergoldeter Bronze. Versilberter Ziffernring mit graviertem Zentrum. Bronzene Herrscherbüste mit versilbertem Kopf als Bekrönung. In rückseitigem Metallkasten Biedermeierwerk mit Hakengang, Fadenaufhängung, Halbstunden-Rechenschlagwerk mit Glocke und Repetition. H. 68 cm. Auf weiß gefassten Holzsockel montiert. Dazu goldgefasste hölzerne Wandkonsole mit Draperie- u. Maskenapplike aus vergoldeter Bronze. (54602) ~~~ (2000,–)

 
 
1552 
 

Louis-Philippe-Figurenuhr. Messing, vergoldet. Hoher Rankensockel mit eingelassener Uhr, darauf ein Felsen mit Trachtenmädchen vor Gartentor und aufsitzendem Vogel. Zifferblatt Email. Fadenaufhängung. Hakengang. Halbstundenschlag. Medaillenstempel. H. 40 cm (bleibt stehen, Glocke fehlt). Frankreich, 2. H. 19. Jh. (56577) (350,–)

 
 
1553 
 

Stutzuhr. Palisander mit hellen Rankeneinlagen. Kastenform auf verbreitertem Sockel und gedrückten Kugelfüßen. Verglastes Zifferblatt Email (kl. Rep.). Erg. Werk der Fa. Lorenz Furtwängler & Söhne mit Grahamhemmung. H. 36,5 cm. 19. Jh. (57193) (250,–)

 
 
1554 
 

Rahmenuhr. Schwarz lackiert. Hinter verglaster Fronttür Emailzifferblatt in Rundbogenfeld mit Rankenbemalung und seitlichen Keramik-Pilastern. Holzplatinenwerk. Hakenhemmung. Halbstundenschlag auf Tonfeder. Giebelblende mit gedrechselten Bekrönungen. Zwei Metallgewichte. Korpus-H. 50 cm. Schwarzwald, 19. Jh. (53052) (120,–)

 
 
1556 
 

Kamingarnitur im Louis-XVI-Stil. Pendule und ein Paar dreikerzige Leuchter. Weißer und schwarzer Marmor, vergoldete Bronze. Kreiselfüße. Applikenbesatz. Konturierende Perlschnüre. Die Pendule in Portalform von Blumenvase bekrönt. Zifferblatt Email, bez.: Le Roy à Paris. Hakengang. Schloßscheiben-Schlagwerk. H. 40/27 cm (bleibt stehen, Schlagwerk löst nicht aus, Glocke und 1 Fuß fehlen). Frankreich, E. 19. Jh. (56577) ~~~ (1400,–)

 
 
1557 
 

Pendule im Empirestil. Alabaster, vergoldete Bronze. Portalform. Vorgerundete Sockelplatte auf Kreiselfüßen. Zwei Säulen mit aufsitzenden Adlern. Palmettenbekrönte Uhr. Applikenbesatz (1 fehlt). Zifferblatt Email. Ankerhemmung. Halbstundenschlag auf Glocke. H. 36,5 cm. Frankreich, E. 19. Jh. (57243) ~~~ (350,–)

 
 
1558 
 

Kl. Pendule im Boulle-Stil auf Konsole. Tailliertes Gehäuse, mit rotem Schildpatt und Messing-Rankeneinlagen furniert. Vergoldete Bronzeappliken. Pendeleinblick. Blattbekrönung. Zifferblatt Email (ger. besch., Fronttür fehlt). Werk der Lenzkirch-Uhren AG mit Hakengang und Halbstundenschlag auf Glocke. Die Konsole entsprechend dekoriert. Ges.-H. 56,5 cm. Deutsch, um 1900. (57200) ~~~ (900,–)

 
 
1559 
 

Kl. Tischuhr. Historismus. Nussbaum. Architekturgehäuse mit Rundbogenabschluss. Elfenbeinfarbenes Zifferblatt. Werk der Junghans AG mit Unruhe, Brocothemmung und Halbstundenschlag auf Glocke. H. 22 cm (Gehäuse ger. besch.). Deutsch, E. 19. Jh. (57267) (120,–)

 
 
1560 
 

Kl. Jugendstiluhr mit Spielwerk. Grüner Marmor, Bronze. Auf achteckiger Sockelplatte der Aufbau mit gebogten, seitlichen Stützen und bekrönender Richard-Wagner-Büste. Uhr mit Unruhe und Wecker, ein kl. Walzenspielwerk mit Mozartmelodie auslösend. H. 26 cm. Ankermarke mit GB. Gustav Becker, Freiburg i. Schlesien, um 1900. (57200) (400,–)

 
 
1561 
 

Jugendstil-Kommodenuhr. Mahagoni, Messing. Kastenform mit Pendeleinblick und abschließendem Spitzgiebel. Sockelplatte. Gedrückte Kugelfüße. Zifferblatt Metall. Hakengang. Halbstundenschlag auf Tonfeder. H. 44 cm. Rückplatine mit Junghans-Sternmarke. Junghans AG, Schramberg, um 1900. (57200) (200,–)

 
 
1562 
 

Reisewecker. Allseitig verglastes Messinggehäuse. Tragegriff. Von oben sichtbare Ankerhemmung. Zifferblatt Email. Unten Anzeige für die Weckeinstellung. Im Boden Glocke. H. 11,5 cm (min. Chip im Glas). Im Originaletui. Frankreich, um 1900. (57246) (180,–)

 
 
1563 
 

Ballonuhr. Mahagoni mit Spitzbogenabschluss. Zifferblatt Email (kl. Besch.) mit vertieftem Zentrum und sichtbarer Brocothemmung. Halbstundenschlag auf Glocke. H. 37 cm. England, um 1900/20. (57307) (200,–)

 
 
1564 
 

Jahresuhr mit Drehpendel. Messing. Auf vier Pfosten. Elfenbeinfarbenes Zifferblatt. Hakenhemmung. Feinregulierung. H. 21 cm. Auf Rundsockel. Glassturz. 1. H. 20. Jh. (56461) (120,–)