Auktion 663

Nachverkauf vom 29. September 2017
 
Fayence
 
 
789 
 

Schraubflasche. Steinzeug. Dunkelbraune Salzglasur. Reliefauflagen. Vierseitige, durch Flechtband-rahmungen konturierte Form mit länglichen broschenförmigen Schmuckmotiven und vierseitigen Rosettenzwickeln. Schräg gestellter Fuß. Enghals mit Zinnverschluss. (Best.). H. 16 cm. Kreussen, 17. Jh. (50865) (800,–)

 
 
790 
 

Gr. Kruke. Dunkelbraunes Steinzeug, salzglasiert. Reliefdekor. Sechswandige Form mit rundbogig rahmenden Kordelbändern. Dreigeteilte, ovale Felder mit gekerbten, gestrichelten Apsiden. Im Mittelfries einzelne Figuren. Auf den Zwickelfeldern des Halses Rosetten. Zinnverschluss ohne Abdeckung. (Stark best.). H. 32 cm. Wohl Kreussen, 17. Jh. (50865) ~~~ (1000,–)

 
 
791 
 

Apostelhumpen. Dunkelbraunes bzw. olivgrünes Steinzeug. Bunte Emailfarbenbemalung. Reliefdekor. Umlaufender Fries mit den zwölf Aposteln um Christus. Unter der zurücktretenden Lippe fragmentarischer Namensfries auf weißem Grund. Ausgestellter Fuß. Unvollständiger Dekor. Zinndeckel. (Best., besch.). H. o. D. 17 cm. Annaberg, E. 17. Jh.(50865) ~~~ (1600,–)

 
 
793 
 

Walzenkrug. Fayence. Weiße Glasur, Bemalung in Mangan, Blau und Gelb. Zylinderform. Vorn Hirsch, seitlich Palmen auf Erdschollen. Oben Wolkenbordüre. Zinnmontierung. (Sprung, Henkel erg.). H. o. M. 17 cm. Süddeutsch, 18. Jh. (50865) (300,–)

 
 
794 
 

Weithalskrug. Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei. Umlaufend Landschaft mit Kirchdorf zwischen geschwämmelten Etagenbäumen. Zinndeckel. (Rep.). H. o. D. 20 cm. Wohl Hanau, 18. Jh. (50865) ~~~ (350,–)

 
 
795 
 

Kl. Fächerplatte. Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei. Gebuckelter Spiegel mit Turmbau in Landschaft. Auf der gewölbten Fahne asiatische Blumenreserven und Rankenwerk. (Stark besch.). D. 27 cm. Peitschenmarke. Nürnberg, 18. Jh. (50865) ~~~ (120,–)

 
 
796 
 

Gr. Teller. Fayence. Grauweiße Glasur, Blaumalerei. Im Spiegel asiatischer Blumendekor. Auf der schmalen Fahne Bogendekor. (Stark best.). D. 34 cm. Holland, 18. Jh. (50865) (180,–)

 
 
797 
 

Walzenkrug. Fayence. Weiße Glasur, Bemalung in Blau, Mangan und Blassgelb. Zylinderform mit einspringender Lippe. Dekor in stilisierter Pilasterform. Vorn stehender Bär, seitlich Architekturreserven. Zinnmontierung mit Jahreszahl 1742 und Marken Saalfeld, Johann Georg Krumpholz (Nadolski, 630). (Sprung). H. o. M. 17,5 cm. Thüringen 18. Jh. (50865) ~~~ (500,–)

 
 
798 
 

Walzenkrug. Fayence. Weiße Glasur. Bemalung in Blau, Grün, Gelb und Rotbraun. Mangan gestupte, große Vierpassreserven. Konische Zylinderform. Auf blauem Fond mit breiten Randstreifen Behangwerk aus einzelnen Halbblüten. Zinnmontierung (Best.). H. o. M. 17 cm. Wohl Künersberg, 2. H. 18. Jh. (50865) ~~~ (450,–)

 
 
799 
 

Fächerplatte. Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei. Gebuckelter Spiegel mit Kirchdorf in Hügellandschaft. Auf den Rippen der Fahne stilisierte florale Behangmotive. (Best.). D. 35 cm. Frankfurt, 18. Jh. (50865) ~~~ (300,–)

 
 
801 
 

Ein Paar kl. Teller. Fayence. Weiße, leicht graustichige Glasur mit polychromer Bemalung. Im Spiegel Blumenbukett, auf der flachen Fahne Blütenzweige. (Best.). D. 23 cm. Delft, 2. H. 18. Jh. (56357) (200,–)

 
 
803 
 

Pfauenteller. Weiße Glasur, Blaumalerei. Hochgewölbte Fahne mit Behangwerk aus Insekten zwischen Spiralranken. Im Spiegel Konsolmotiv mit Blüten und Fächer aus gefiederten Blättern. Blaumarke De Drye Clocken. (Rep.) D. 34 cm. Delft, 1725-64. (56357) (150,–)

 
 
804 
 

Pilasterkrug. Fayence. Weiße Glasur, Bemalung in Gelb, Blau und Grün. Mangan geschwämmelte längliche Reserven. Behangwerk. Auf den Pilastern Gitterwerk. Zinnmontierung mit Marken des George Gottfried Gründig in Pirna. (Rep., Sprünge). H. o. M. 18 cm. 18. Jh. (54602) ~~~ (300,–)

 
 
805 
 

Kl. Vase. Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei. Balusterform mit kurzem geradem Hals. Asiatischer Dekor mit Pilastergliederung. Drei sechspassige Reserven mit Wasserlandschaften. (Best., Haarrisse). H. 14 cm. Delft, 18. Jh. (51072) (120,–)

 
 
806 
 

Teller. Fayence. Weiße Glasur, Bemalung in Blau, Gelb, Mangan, Rot und Ockerbraun. Asiatischer Dekor mit Blütenreserven auf der Fahne. Im Spiegel Vase mit Blumen in Landschaft. (Best.). D. 23 cm. Delft, 18. Jh. Und: Teller. Weiße Glasur, polychromer Dekor. Im Spiegel asiatisches Korbmotiv und Blumen. (Rep.). D. 22,5 cm. 18. Jh. (51072) (180,–)

 
 
807 
 

Ein Paar Teller. Fayence. Weiße Glasur. Manganmalerei mit wenig Grün. Asiatischer Dekor. Im Spiegel Felsmotiv, Bambus und Blüten auf Terrasse. (Besch.). D. 23 cm. Delft, 18. Jh. (51072) (160,–)

 
 
809 
 

Kl. Teller mit Wan-Li-Dekor. Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei. (Best., Haarriss). D. 23 cm. Delft, 18. Jh. Und: Kl. Teller mit Fels, Farnblättern und Blüte. (Best.). D. 23 cm. Delft, 18. Jh. Sowie: Kl. tiefer Teller. Blaumalerei mit asiatischem Dekor. Chrysantheme. Blumenvase und Felsmotiv. (Best.). Blaumarke 2. D. 22,5 cm. 18. Jh. (56695) (250,–)

 
 
811 
 

Zwei große und zwei kleine Pfauenteller. Fayence. Weiße Glasur mit blauer bzw. polychromer Bemalung. Blaumarken De Drye Clocken, de Claeuw, de Blompot. (Tlwe. stark best.). D. 27/22/16/14 cm. Delft, 18. Jh. (56695) (200,–)

 
 
812 
 

Drei bäuerliche Teller und Ohrenhenkelschale. Fayence. Weiße Glasur, polychromer Dekor. U.a. Kirche, Füllwerk, Sternmotiv. (Best.). D. 30/22/16 cm. 18./19. Jh. Dazu: Achteckiger Teller mit Bauer und seiner Kuh. (Stark besch.). D. 23,5 cm. Österreich. (51072) (200,–)

 
 
814 
 

Briefständer in Form eines Rokokobettes. Fayence. Bunte Bemalung. Drei gestufte Wände mit Rocaillerahmungen und Muschelkartusche. Vorn Öffnung. Marke Minghetti. 29×19×11,5 cm. Italien. (49369) (100,–)

 
 
815 
 

Enghalskrug im Stil des 18. Jhs. Fayence. Weiße Glasur, Blaumalerei. Eiförmige Wandung mit umlaufender Landschaft mit Häusern und Schiffen. Zinnmontierung. H. o. M. 15 cm. (50865) (80,–)

 
 
816 
 

Kl. Walzenkrug. Fayence. Weiße Glasur, Bemalung in Blau, Grün, Gelb und Mangan. Zylinderform. Vorn hängende Weintraube. Zinndeckel. Ritzmarken. H. o. D. 10 cm. Schrezheim, 19. Jh. (50865) (200,–)

 
 
819 
 

Enghalskrug im Stil des 18. Jhs. Fayence. Weiße Glasur, Blaudekor. Umlaufender Landschaftssockel mit Vogel zwischen geschwämmelten Etagenbäumen. Zinnmontierung. (Best.). H. o. M. 18,5 cm. (50865) (150,–)

 
 
820 
 

Kl. Birnkrug im Stil von Durlach. Fayence. Weiße Glasur mit polychromem Dekor. Vorn Kartusche mit Frau am Spinnrad. Sinnspruch. Sign.: H. Vollmer Knielingen. Zinndeckel. H. o. D. 15,5 cm. (50865) (120,–)

 
 
821 
 

Walzenkrug im Stil des 18. Jhs. Fayence. Weiße Glasur. Bemalung in Blau und Mangan. Vorn Klostergebäude zwischen geschwämmelten Etagenbäumen. Zinnmontierung. (Best., Haarriss). H. o. M. 16,5 cm. (50865) (150,–)

 
 
822 
 

Kadschar (Qajar)-Relieffliese mit Frauenporträt in einer sternförmigen Kartusche, gemalt in Blau, Grün und Violett. (Rep.). In Holzrahmen gefasst. Ca. 18×18 cm. Persien, um 1900. (57238) (150,–)

 
 
823 
 

Fünf Dessertteller mit durchbrochenem Flechtrand und Genreszenen nach Gemäldevorlagen. Fayence. Weiße Glasur. Bemalung in Gelb und Purpur. Blaumarke Sceaux mit Jahreszahl 1767. D. 22 cm. Dazu: Zwei kl. Teller mit ähnlichem Dekor. D. 16 cm. Frankreich, 2. H. 19. Jh. (56505) (120,–)

 
 
824 
 

Vier Henkelkrüge. Rötlicher Ton, cremefarben glasiert und mit blauer Blumenmalerei dekoriert. 1x Blumendekor in Ziegelrot, Gelb und Grün. Wohl Siebenbürgen, 18./19. Jh. Dazu: Fünf Teller mit Strassbourger Szenen. Sarreguemines, um 1900. (57200) (150,–)

 
 
825 
 

Steinzeugkrug mit Silbermontierung. Balusterform mit eingekniffenem Ausguss. Beige und Braun geteilte Wandung mit genreartigen Reliefauflagen. Im Deckel Monogramm MG. H. 26 cm. England. (50847) (200,–)

 
 
826 
 

Wasserkrug "Royale Patent Toilet Aquarius". Aus einer Waschgarnitur. Steingut mit Blaudekor und Goldkonturen. Taschenform auf schmiedeeisernem Stand mit Kippmechanismus. 35×38×23 cm. (Alte Rep. am Ausguss u. unter einer Schulter). Blaumarke. Royal Doulton, um 1891-1902. (57232) (200,–)

 
 
827 
 

Krug. Cremefarbenes Steinzeug mit bunter Bemalung. Konische Zylinderform mit Gurtringen. Re-liefdekor. Drei Reserven mit bayerischer Jägerszene, Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau. Hoher Zinndeckel. (Best.). H. 18 cm. Um 1900. (50083) (80,–)

 
 
828 
 

Sechs Steinzeugteller mit schwarzem Umdruckdekor aus Jagdmotiven nach J. E. Ridinger. Eichenlaubbordüre. Fa. Nemrod U & Cie, Sarreguemines D. 24,5 cm. Ein Teller mit Verkäuferbezeichnung Porzellanhaus Ernst Wahliss Wien. (56489) ~~~ (300,–)

 
 
829 
 

Vier Jahreszeitenteller. Keramik, cremefarben glasiert. Darstellungen der vier Jahreszeiten nach Henri Mouzin von 1827. Oktogonale Form. D. 21,5 cm. Villeroy & Boch, Mettlach. 2. H. 20. Jh. (57242) (60,–)

 
 
830 
 

Drei Teller. Steingut, in Blau bemalt mit Holländischen Szenen. D. 21-22 cm. Royal Sphinx Maastricht, 20. Jh. (57277) (30,–)

 
 
831 
 

Historismus-Jardiniere. Steingut, bunt staffiert. Schiffchenform auf zwei Löwenfüßen bzw. zwei Volutenfüßen. Plastischer Dekor in Gestalt von Engelsköpfen, Bocksköpfen sowie Akanthusranken. B. 32 cm. Bodenmarke: MK im bekrönten Wappenschild. Wohl Böhmen, um 1880. (57200) (240,–)

 
 
832 
 

Kleiner Bartmannskrug mit sechs Schnapsbechern. Salzglasiertes Steinzeug, braun bemalt. H. 13 cm. Bodenmarke, Reinhold Merkelbach, Höhr-Grenzhausen um 1900. (57200) (120,–)

 
 
834 
 

Bierkrug mit Darstellungen von Zwergen beim Kegeln. Feinsteinzeug mit farbigem Umdruckmotiv nach Heinrich Schlitt. Zinndeckel mit Widmung und Datum 1910. H. 22 cm. Bodenmarke, Modellnr. 727. Villeroy & Boch, Mettlach um 1909. (57200) (180,–)

 
 
836 
 

Mokkaservice "Orange Tree". Cremefarbenes Steinzeug mit umlaufendem Umdruckdekor in Schwarz und Orange: Orangenbäume vor Hügellandschaft. Kanne und 6 Mokkagedecke. H. Kanne 17,5 cm (Chips an Kannenstand u. 1 Tasse, 1 Tasse Spr.). Kronenmarke. Crown Ducal, Bristol, um 1930. (57231) (300,–)

 
 
837 
 

Kl. Cachepot in der Art von M. Powolny. Heller Ton mit grün engobierter Glasur. Umlaufend plastischer Puttenreigen mit Blumengehängen. (Best., Kratzer). H. 14 cm. Um 1920. (56489) (50,–)

 
 
839 
 

Drei Teile holländische Jugendstilkeramik. Amphorenvase, Stangenvase und Kerzenleuchter. Schwarzer Fond mit buntem Blumendekor auf weißem Grund. Zweimal Gouda, einmal Ivora. H. 18 bzw. 24,5 bzw. 27 cm. Dazu: Gouda-Aschenbecher. D. 19 cm. (55448) (180,–)

 
 
842 
 
Schäffenacker, Helmut Friedrich
Gr. Platte mit abstraktem Dekor. Keramik. Heller Scherben, in verschiedenen, teils verlaufenden Farben glasiert, die Unterseite schwarz. D. 42 cm. Klebeetikett. Atelier Schäffenacker, Ulm, um 1950/60. (57260) (250,–)


 
 
850 
 

Votivkopf nach der Antike. Terrakotta. Kopf einer weiblichen Gestalt mit Strahlenkranz und langem Haar. H. 28,5 cm. (57242) (150,–)