Auktion 661

Nachverkauf
 
Ikonen
 
 
1071ff 
 
Sammlung Prof. Dr. Victor H. Elbern, Berlin

 
 
1071 
 
Russland (17. Jh.)
Die Gottesmutter erscheint dem hl. Sergius von Radonesh. 29,5×24 cm. (56884) ~~~ (3200,–)

 
 
1072 
 
Russland (17. Jh.)
Schmale Zweifelder-Ikone aus einer Ikonostase. Evangelist Lukas u. Prophet Elisäus. 53×16 cm. (Übermalungen.). (56884) ~~~ (2000,–)

 
 
1073 
 
Nordgriechenland (Mazedonisch, um 1700)
Triptychon. Gottesmutter, Nie verwelkende Rose. Auf den Flügeln u.a. Erzengel Michael, hl. Georg, hl. Helena, hl. Paraskeva u. hl. Demitrios. 32×(aufgeklappt) 42,5 cm. (56884) ~~~ (1200,–)

 
 
1074 
 
Russland, Wohl Palech (18. Jh.)
Darstellung der hll. Varus, Naum, Stephan, Alexios, Johannes, Epimachus, Makarius, Eustachius (?), Amplias, Paisius sowie der beiden Erzengel Michael u. Rafael. 22×19 cm. (56884) ~~~ (500,–)

 
 
1076 
 
Russland (Anf. 19. Jh.)
Gottesmutter, Trost aller Leidenden. Als oberer Abschluss Christus, sowie Sonne u. Mond. Auf den Seiten die hll. Kosmas u. Damian. 26,5×22 cm. (56884) ~~~ (500,–)

 
 
1077 
 
Russland (um 1800)
Gottesmutter, Trost aller Leidenden. Um die stehende Gottesmutter mit dem Kind auf dem Arm u.a. die Nackten, die Kranken, die Lahmen und die Blinden. Zu ihren Füßen Bibelspruch. Als oberer Abschluss Gottvater auf Wolkenbank. 36×30,5 cm. (56884) ~~~ (2800,–)

 
 
1078 
 
Russland, Wohl Palech (fr. 19. Jh.)
Ikonostase-Ikone. In zahlreichen kl. Bildfeldern Darstellung orthodoxer Festtage wie Christi Einzug in Jerusalem, Tod Mariens u. Taufe Christi im Jordan sowie teilw. paarweise angeordnete Heilige. 35,5×30,5 cm. (56884) ~~~ (3800,–)

 
 
1079 
 
Griechenland (fr. 19. Jh.)
Der hl. Dimitrios besiegt den Türkenkönig. Messing-Riza. 17×13 cm. (56884) ~~~ (450,–)

 
 
1081 
 
Russland (fr. 19. Jh.)
Kl. Segenskreuz. Holz, bemalt. Orthodoxe Form, acht-endig mit schräg stehendem Suppedaneum. 27,5×14 cm. (Rest.). (56884) ~~~ (450,–)

 
 
1082 
 
Russland, Klosterarbeit (sp. 19. Jh.)
Hll. Nikolaus und Helena. Als oberer Abschluss Christus auf Wolkenbank. Darstellung in erhabenem, teilw. vergoldetem, ornamentiertem Holzrahmen. Glaskasten. Ges. 48×28 cm. (56884) ~~~ (1200,–)

 
 
1084 
 

Hl. Georg im Kampf mit dem Drachen. Kl. Bronze-Ikone. 6,5×6 cm. Russland, 17. Jh. (56884) (180,–)

 
 
1085 
 
Russland (18. Jh.)
Christus Pantokrator. Bronze, mit Einlagen aus weißem und blauem Email. Mittelteil aus einem Deesis-Triptychon. 13×12 cm. In verglastem Kasten. (56884) (400,–)

 
 
1086 
 

Hl. Nikolaus mit geöffnetem Evangelienbuch. Bronze, Mittelteil eines Triptychon. Im Giebelfeld Christus auf Wolkenbank. 10×7 cm. Russland, 18. Jh. (56884) (70,–)

 
 
1087 
 
Russland (19. Jh.)
Gottesmutter von Smolensk. Bronze, mit Einlagen aus blauem u. wenigem gelbem Email. 30×26 cm. (56884) ~~~ (1800,–)

 
 
1088 
 
Russland (19. Jh.)
Gottesmutter Pokrov und der Sänger Romanos, der vor Kaiser u. Kaiserin u. dem Narren in Christo Andreas singt. Bronze. Giebelförmiger Abschluss mit der Abendländischen Trinität u. sieben Seraphim. 19,5×11 cm. (56884) ~~~ (380,–)

 
 
1089 
 
Russland (19. Jh.)
Segenskreuz. Bronze, Einlagen aus weißem u. blauem Email. Orthodoxe Form, acht-endig mit schräg stehendem Suppedaneum. 37×19 cm. (56884) (600,–)

 
 
1091 
 

Silbernes Reliquienkreuz. Avers, eingraviert Christus am Kreuz mit Maria und Johannes, bekrönt von Gottvater. Guillochierter Strahlengrund. Revers, kl. Medaillons mit Szenen aus der Leidensgeschichte Christi, Schmerzensmann, Geißelung, Kreuztragung, Grablegung. H. 27 cm. Beide Seiten verschraubt. 19. Jh. (56884) ~~~ (600,–)

 
 
1092 
 

Reisealtar. Silber und Leder. Hochrechteckig, mit Bogenabschluss. Silbernes Andachtsbild in Art einer Radierung: Christus am Kreuz, flankiert von Maria und Johannes, zu Füßen Maria Magdalena. Auf den Seiten Medaillons mit den vier Evangelisten. Monogr. PN. Goldgepunzte Ledermontierung. Messingkreuz als Verschluss. 22,5×14,5 cm. (Kl. Besch.). (56884) ~~~ (700,–)

 
 
1093 
 

Lavabo-Tafel mit Ankleidegebet für einen Priester. Gefußter Rocaillen-Kartuschenspiegel. Holz, weiß gefasst mit Goldkonturierung. Gedruckter Text in verglastem Bildfeld: "Sacerdos cum lavat manus dicat: ...". 38 cm. (Rep.). 18./19. Jh. (56884) ~~~ (500,–)

 
 
1094 
 

Der hl. Nil Stolbenski (Eremit, gest. 1554). Kl. Holzschnitzerei. H. 17 cm. Sockel. Russland. (56884) (180,–)


 
 
1095 
 
Russland (E. 18. Jh.)
Gottesmutter, Trost aller Leidenden. Als oberer Abschluss hl. Dreifaltigkeit. 31×25,5 cm. (55712) ~~~ (400,–)

 
 
1096 
 
Russland (19. Jh.)
Hl. Nikolaus mit geöffnetem Evangelienbuch. Neben seinem Haupt Christus u. Maria. Auf der Seite Heilige. Versilberte Riza. 29×25,5 cm. (55712) ~~~ (600,–)

 
 
1097 
 
Russland (19. Jh.)
Mariä Himmelfahrt. 31,5×27 cm. (55712) ~~~ (500,–)

 
 
1098 
 

Festtagsikone. Um Christi Höllenfahrt u. Auferstehung Darstellung von 12 Festtagen. 31×25 cm. Russland, 19. Jh. (55712) (300,–)

 
 
1099 
 

Tetraptychon. Bronze, Einlagen aus farbigem Email. Darstellung von 16 Festtagen. Im geschweiften Giebelfeld u.a. Kreuzigung Christi. Je 16×10 cm. Russland. (54635) (180,–)