Auktion 669

29. März 2019
 
Porzellan
 
 
572 
 

Koppchen auf Unterschale mit Goldchinesen
Meissen, die Bemalung wohl Bartholomäus Seuter, Augsburg. Um 1725
Böttgerporzellan. Auf Schale und Wandung jeweils drei ein- bzw., zweifigurige Chinesenszenen in radierter Goldmalerei, im Boden des Koppchens eine weitere. Goldrand mit Augsburger Goldbordüre. D. 8/12,7 cm (ger. berieben). Unleserl. Rest einer Lüstermarke.
(58312) 2000,-- €

 
 
573 
 

Kanne mit Augsburger Goldchinesen
Meissen, die Bemalung Seuter-Wekstatt, Augsburg. Um 1725/30
Böttgerporzellan. Birnform mit Rocaillehenkel. Beidseitig goldgemalte und radierte, vielfigurige Szenen mit Strassenhändlern, Kamel, Palmen, Vögeln und Schmetterling auf Bandelwerkkonsolen. Augsburger Goldbordüre. H. 17,4 cm (Tülle, Henkel und Deckel rep.). Schwache Lüstermarke C:S No 1: B:.
(58313) 4500,-- €

 
 
574 
 

Schälchen mit Augsburger Goldchinesen
Meissen, die Bemalung wohl Abraham Seuter, Augsburg. Um 1725/35
Böttgerporzellan. Die Unterseite mit purpurfarben staffiertem Weinrankenrelief. Auf der Schale radierte Goldmalerei: zweifigurige Chinesenszene in Goldkartuschenrahmung auf Goldfond. D. 13,6 cm (berieben, kurzer Brandriss). Lüstermarke PAB.
(58312) 1500,-- €

 
 
575 
 

Unterschale mit Überdekor
Meissen, um 1735
Blaues Zwiebelmuster, mit Gold überdekoriert und als Rosen, Tulpen und kl. Platterbsenzweige in Eisenrot, Violett, Grün, Gelb und schattierendem Braun fortgeführte Ranken. D. 18 cm. Blaue Schwertermarke. Blaunr. 57. Pressziffer 3.
(58314) 800,-- €

 
 
576 
 

Kumme für den Grafen Brühl
Meissen, um 1743/47
Geschweifter Rand mit Reliefdekor "Brühlsches Allerlei", die reliefierten Bouquets farbig dekoriert. Auf der Wandung und im Spiegel bunt gemalte Blumensträuße, Beerenzweige und Streublumen. Goldrand. H. 7 / D. 18,5 cm. Modell Friedrich Eberlein 1742 für ein Service des Grafen Heinrich von Brühl. Blaue Schwertermarke. Vgl.: Schwanenservice, Meissener Porzellan für Heinrich Graf von Brühl, Ausstellungskatalog Staatl. Kunstsammlungen Dresden, Leipzig 2000, Nr. 140 ff.
(58313) 2200,-- €

 
 
577 
 

Koppchen auf Unterschale mit Überdekor
Meissen, der Überdekor Augsburg, M. 18. Jh.
Unterglasurblauer Fels-Vogel-Dekor mit konturierendem Gold übermalt. Farbiger Dekor auf Schale und Innenwandung in Eisenrot, Gelb, Grün, auf der Unterschale auch Hellviolett: Blumen, Gebäude, Vögel und kleine, zweifigurige Chinesenszene. D. 12/7,7 cm (Koppchen mit durchgehendem, restauriertem Bruch, Kratzer unter dem Boden). Blaue Schwertermarke in Doppelring mit Blauziffer 5 bzw. 7.
(58312) 800,-- €

 
 
578 
 

Goldfond-Deckelterrine
Meissen, M. 18. Jh.
Gefelderter Ozier-Reliefrand. Ganz vergoldeter Fond mit bunt gemalten Blumenstücken aus Rosen, Tulpen, Hyazinthen, Primeln, Chrysanthemen u.a. Farbig staffierte, an plastischen Blütenzweigen ansetzende Asthenkel. Aufgeschnittene, naturalistisch bemalte Zitrone als Deckelhandhabe. H. 23 / L. 35,5 cm (Zitrone winz. Chip, Fruchtstengel rep.). Blasse blaue Schwertermarke. Vgl. ähnliche Stücke in: Meissener Porzellan des 18. Jhdts., die Stiftung Ernst Schneider in Schloß Lustheim, München 2004, Nr. 116 f.
(58313) 3500,-- €

 
 
579 
 

Kaffeetasse und Untertasse mit Früchtemalerei
Meissen, um 1750
Glatt. Blaue Schuppenbordüre mit gelb-violetten Rocaillen. In bunten Aufglasurfarben gemalte Früchte und Blumen. Goldrand. (Winz. Brandfehler am Rand, Untertasse berieben). Blaue Schwertermarke. Einmal Pressziffer 59.
(58326) 500,-- €

 
 
580 
 

Kleine runde Schale
Meissen, Mitte 18. Jh.
Ozier. Farbige Manierblumen in Aufglasur. Brauner Randstreifen. D. 26 cm. Blaue Schwertermarke.
(48703) 200,-- €

 
 
581 
 

Teller
Meissen, M. 18. Jh.
Ozier. Bunte, locker gebundene Blumen in Aufglasur. Brauner Randstreifen. (Teilweise abgerieben, Randbest.). Blaue Schwertermarke.
(48703) 120,-- €

 
 
582 
 

Schokoladenkanne
Meissen, M. 18. Jh.
Neubrandenstein. Weiß. H. 14,2 cm (Deckel fehlt, kl. Brandriss im Standring). Blaue Schwertermarke.
(58313) 180,-- €

 
 
583 
 

Das verliebte Schäferpaar
Meissen, um 1745
Das Paar mit Lamm und Hund unter einem Baum sitzend. Farbig und mit Gold bemalt. H. 28 cm (Spr., 2 Finger fehlen, 1 Beinchen und einige Blättchen rep., div. kl. Best.). Entwurf J.J. Kaendler um 1740 nach einer Darstellung von F. Boucher. (Modellnr. 341). Unglasierter Boden ohne Marke. Vgl. Rückert, Meissener Porzellan 1710-1810, München 1968, Kat.-Nr. 869, Ausführung ohne Baum.
(58204) 900,-- €

 
 
584 
 

Tanzender Schäfer
Meissen, um 1765
Auf Baumstumpfsockel mit Lamm. Bunt und mit Gold bemalt. H. 22,9 cm (div. Rep.). Modell C.C. Punct 1762. Blaue Schwertermarke.
(58312) 1700,-- €

 
 
585 
 

Besteck mit Batailleszenen
Meissen, um 1750/60
Messer und Gabel. Kobaltblaue Porzellangriffe mit Goldüberdekor und beidseitigen Reserven für bunt gemalte Soldatenszenen. Spätere Montierung Vermeil mit Rocaille- u. Maskenrelief. L. 22/20 cm. Ohne Marke.
(58312) 400,-- €

 
 
586 
 

Gabel mit Blumenbemalung
Meissen, 3. Viertel 18. Jh.
Porzellan-Pistolengriff mit Ozierrelief und bunt gemalten Streublumen. Eisenzinken (neu montiert). L. 21 cm. Ohne Marke.
(58312) 280,-- €

 
 
587 
 

Flacher Teller aus einem Service für Friedrich II.
Meissen, um 1760
Gotzkowsky-Reliefdekor mit gezacktem Rand. Im Spiegel und den vier Reserven der Fahne bemalt mit Bouquets aus natürlichen Blumen. Goldrand. D. 23,8 cm. Blaue Schwertermarke. Pressnr. 22. Das Service erwähnt bei S. Wittwer, "Friedrich der Große und das Meißener Porzellan" in: Keramos, Heft 208, 2010, S. 51. Siehe auch ein Vergleichsstück in der Slg. Brigitte Britzke, Bad Pyrmont in: La porcelana de Meissen en la Colección Britzke 1709-1765, Ausstellungskatalog 2009.
(58326) 650,-- €

 
 
588 
 

Konfektblatt aus einem Service für Friedrich II.
Meissen, um 1760
Dulong-Relief. Bunt bemalt mit Früchtebouquet, gestreuten Früchten u. Blumen. Blätter und Henkel grün und purpur staffiert. Ränder m. goldener Blattranke. 24,5×22 cm. (Blattränder beschl. u. ger. best.). Blaue Schwertermarke. Das Service wurde Anfang des Jahres 1760 von Friedrich II. bestellt. Mehrere Teile aus der Slg. der SPSG abgebildet bei S. Wittwer, Keramos 208/2010, Abb. 31 u. 47.
(57590) 800,-- €

 
 
589 
 

Kaffeekanne mit Küstenlandschaften
Meissen, um 1765/70
Birnform. Rocaillehenkel. Beidseitig und auf dem Deckel bunt gemalte Landschaften mit Figuren, Ruinen und Segelbooten in Goldrocaillerahmung. Blaues Schuppendekor. Streublumen. Goldstaffage. H. 19,5 cm (Deckelrose rep.).
(58204) 800,-- €

 
 
590 
 

Blattschale mit Früchtemalerei
Meissen, um 1763/74
Neu-Ozierrelief. Im Spiegel bunt gemalte Früchtebouquets. Mit Grün und Violett staffierter Asthenkel mit kleinen, plastischen Blüten (best.). Goldrand. L. 21,5 cm (Randchips). Blaue Schwertermarke mit Punkt.
(58204) 500,-- €

 
 
591 
 

Kleiner Salznapf und kleine ovale Schale
Meissen, 2. H. 18. Jh./um 1800
Bemalt in Unterglasur mit blauem Zwiebelmuster aus Asternblüte und Bambus. H. 4 cm. Eingepresste 4. Blaue Schwertermarke. Die Schale mit blauer indianischer Blume in Unterglasur. D. 23×15 cm. Brandriss. Blaue Schwertermarke mit Beizeichen und Stern.
(51124) 200,-- €

 
 
592 
 

Tasse und Untertasse
Meissen, um 1770/1800
Verschieden. In Purpurcamaieu bemalt. a) Mit Bukett aus Rosen, Chrysanthemen und Astern. b) Mit purpurfarbener Asternblüte. Einmal brauner Rand. (Rep., 1 x Spr.). Blaue Schwertermarke bzw. Schwertermarke mit Stern.
(51124) 100,-- €

 
 
593 
 

Koppchentasse mit Untertasse
Meissen, um 1770
Bemalt in bunten Aufglasurfarben mit locker gebundenem Blumenstrauß und Streublümchen. Goldrand. (Henkel gespr.). Blaue Schwertermarke mit Punkt. Meissen, um 1770. Dazu: Koppchentasse mit eckigem Henkel und Untertasse. Bunt gemalte Streublümchen. Orangefarbener Rand. (Beschliffen). Blaue Schwertermarke mit Stern. Meissen, Marcolini.
(49806) 90,-- €

 
 
594 
 

Teebüchse und Teller
Meissen, um 1770/75
Weiß. Auf der Wandung Traubenrelief, der Teller mit Dulongrelief. H. 12 cm (Knauf abgebrochen; eine Schulter beschliffen) / D. 24,5 cm. Blaue Schwertermarke mit Punkt.
(51124) 180,-- €

 
 
595 
 

Teedose
KPM Berlin, um 1765/70
Glatt. Allseitig bunt gemalte Blumen. Unter der Schulter und am Deckel blassgelbes Fondband mit purpurner Weinrebe. Goldkonturen. H. 14,5 cm (Deckelblüte rest.). Blaue Szeptermarke. Presszeichen Z (?) 22.
(58325) 1200,-- €

 
 
596 
 

Tiroler Landmädchen
KPM Berlin, um 1769
Mit geöffnetem Schubladenkasten, Galanterien feilbietend. Farbig und mit wenig Gold bemalt. Auf quadratischem Grassockel. H. 11,5 cm (winz. Sockelchip, unbed. Brandriss). Aus einer Serie von zwölf Kindern als Gewerbetreibende von F. E. Meyer von 1769. Blaue Szeptermarke.
(58326) 600,-- €

 
 
597 
 

Kalliope
KPM Berlin, um 1770
Die Muse der Dichtkunst mit drei Büchern, darauf ein Lorbeerkranz, einen weiteren Lorbeerkranz in der Linken haltend. In langem, die linke Brust entblößendem Gewand. Farbig und mit Gold bemalt. Auf vierseitigem Rocaillesockel. H. 19,4 cm (Kurzer Brandriss am hinteren Sockel). Aus der Serie der neun Musen in Begleitung Apollons von W. C. Meyer wohl von 1769. Bezeichnung und blaue Szeptermarke auf Sockelrückseite. Pressziffer 8. Vgl. zwei Ausformungen im Berliner Kunstgewerbemuseum: D. Heim, Die Berliner Porzellanplastik und ihre skulpturale Dimension 1751-1825, Berlin 2016, S. 334 ff. mit Abb.
(58326) 1200,-- €

 
 
598 
 

Mädchen mit Deckeltopf und Blumen
Hoechst, um 1770/80
Farbig bemalt, auf Grassockel. H. 11,3 cm (Topf und Blumen rep.). Blaue Radmarke. Eingeritzt: Mic N. 94 H.
(58312) 500,-- €

 
 
599 
 

Dessertkorb aus dem Service Diede zum Fürstenstein
KPM Berlin, um 1767
Reliefzierat. Im Spiegel bunt gemaltes Blumengebinde und Streublumen. Die Henkel farbig und mit Gold, die plastisch aufbossierten Blüten und Wandungsblüten bunt staffiert. Goldrand. H. 9,2 / B. 22,7 cm. Blaue Szeptermarke. Massezeichen. Pressziffer 5. Vgl.: ein ovaler, identisch dekorierter Korb in der Porzellansammlung des Belvedere, Schloss Charlottenburg. Literatur: Nabrdalik, Dag: Das Tafelservice für Wilhelm Diede zum Fürstenstein in: Keramos, Heft 159, 1998, S. 19 ff.
(58326) 1800,-- €

 
 
600 
 

Zuckerdose "Osier"
KPM Berlin, um 1768
Bunt bemalt mit natürlichen Blumen. Farbig staffierter Deckelknauf in Blütenform. Deckel mit Goldrand. H. 10,7 cm (2 min. Randchips). Blaue Szeptermarke.
(57590) 250,-- €

 
 
601 
 

Kleine Terrine, wohl aus einem Service für Prinz Heinrich
KPM Berlin, um 1768/70
Reliefzierat mit Spalier. Bunt gemalte Blumenbouquets und Insekten. Die Henkel und bekrönender Putto als Flora mit Füllhorn farbig staffiert. Kapuzinerbraune Randlinie. H. 18 / B. 27,5 cm (Deckel rest.). Blaue Szeptermarke. Eingepresst K 13. Ein Service mit deutschen Blumen und brauner Randlinie ist für die Hofhaltung des Prinzen Heinrich (1726-1802) auf Schloss Rheinsberg überliefert. Vgl. auch ein Dessertteller bei Köllmann/Jarchow, Berliner Porzellan, 2. Aufl. 1987, Bd. 2, S. 436, Abb. 263.
(58326) 1800,-- €

 
 
602 
 

Speiseteller mit Früchten
KPM Berlin, um 1770
Königsglatt. Bunt gemaltes Früchtebouquet mit Zitrone, einzelnen Früchten, Blütenstengel und kl. Falter. Der Rand mit Grün, Purpur und Gold staffiert. D. 24,5 cm. Blaue Szeptermarke.
(58326) 500,-- €

 
 
603 
 

Runde Schüssel
KPM Berlin, um 1775
Königsglatt. Im Spiegel bunte Blumenmalerei und eine Kalitte. Grottenrand und Kettenkante mit Purpur und Grün staffiert. D. 24,4 cm. Blaue Szeptermarke. Pressmarken.
(57760) 160,-- €

 
 
604 
 

Ein Paar Dessertteller
KPM Berlin, um 1780
Königsglatt. Bunt gemalte Blumenbouquets, Streublumen und Kalitten. Die Kreuzblüten purpurfarben staffiert. D. 24,5 cm (1 kurzer Randspr., 6 Blättchen der Randblüten best.). Blaue Szeptermarke.
(56754) 400,-- €

 
 
605 
 

Spülkumme mit grünen Blumen
KPM Berlin, um 1775
Neuzierat. Bemalt mit Blumenbouquets, Blütengehängen und Streublumen in Kupfergrün mit wenig Gelb und schattierendem, dunklem Purpur. Goldmosaik auf rosafarbener Bordüre. Goldstaffiertes Rocaille- und Blattrelief. H. 8,7 / D. 17 cm (ger. Farbverlust im Spiegel). Pressmarke K. Blaue Szeptermarke.
(58267) 1200,-- €

 
 
606 
 

Tête à tête mit antikischen Köpfen auf rosafarbenem Fond
KPM Berlin, um 1775/80
Neuglatt. Tablett mit muschelartig geripptem Rand und zwei Ajourvertiefungen für die beiden Deckeltassen. In der Mitte und auf den Tassen jew. ein grisaillegemaltes Profilporträt, bez.: "M. Antonius.", "Caes. August." und "Cleopatra.". In den Vertiefungen Rosetten. Bunt gemalte, kleine Bouquets und Streublumen. Goldkettenfriese. Goldränder. B. 29 cm (Gittereinfassungen u. Deckelrosen rep.). Blaue Szeptermarken. Presszeichen. Vgl.: Formgleiches Exemplar mit Zarenportraits für den russischen Großfürsten Paul in: Von Sanssouci nach Europa - Geschenke Friedrichs des Großen an europäische Höfe, SPSG 1994, S. 134. Zu weiteren Stücken und Antikenportraits siehe: Köllmann, Berliner Porzellan, Braunschweig 1966, Bd. 2, Tafeln 116c, 122a, 135b.
(57760) 2000,-- €

 
 
607 
 

Runder Fruchtkorb
KPM Berlin, um 1780
Antique glatt. Im Spiegel in Purpur, Grau und Grün gemalte Rose mit kl. Blümchen und Falter. Wandung und Henkel in Purpur und Grün staffiert. D. 20 cm. (2 Randbest., 1 Henkel Spr., Farbabplatzungen). Blaue Szeptermarke.
(53797) 300,-- €

 
 
608 
 

Englischer Fruchtkorb
KPM Berlin, um 1785
Weiß. L. 25,5 cm (kl. Chip). Blaue Szeptermarke.
(55318) 300,-- €

 
 
609 
 

Tasse mit Untertasse "faux bois" mit Trompe-l'oeil-Malerei
Frankenthal, um 1777/85
Fond mit illusionistischer Holzmaserung und grisaillegemalter Landschaft, einen applizierten Kupferstich nachahmend, mit Phantasienamen signiert. (Kl. Chip am Tassenstand). Blaue CT-Marke mit Kurhut, einmal mit drei Punkten. Blaue 77 bzw. 85. Die Malerei wohl Michael Glöckel. Vgl. Solitaire "Style de bois" in: E. J. Hürkey, Frankenthaler Porzellan, Zürich 1990, Nr. 32.
(58312) 750,-- €

 
 
610 
 

Runder Dessertkorb
KPM Berlin, um 1791/94
Kurländer Muster. Bemalt im Spiegel und an der Innenwandung mit bunten Insekten, die Außenwandung mit Gold, die Lorbeerfestons auf dem Fuß mit Grün und Gold staffiert. H. 18 / B. 24 cm. Blaue Szeptermarke. Pressbuchstabe S. Der Korb entsprechend den Tafel- u. Dessertservicen für den Prinzen Heinrich 1791 und für Friedrich Wilhelm II. 1794. Literatur: S. Wittwer, Prinz Heinrich und das Porzellan, in: Prinz Heinrich von Preußen, Ein Europäer in Rheinsberg, SPSG 2002, S. 467 ff., Kat.-Nr. VII. 55, mit Abb. Ausstellungskatalog "Berliner Porzellan 1763-1850", Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, 2006, S. 148, Kat.-Nr. 137, mit Abb.
(57760) 1500,-- €

 
 
611 
 

Teller mit Heckenrosen
KPM Berlin, um 1790
Antik glatt. Im Spiegel bunt gemalter Heckenrosenzweig mit drei Kalitten. Auf der Fahne herbstliche Weinlaubbordüre, eingefasst von Goldreifen mit brauner Binnenlinie. D. 24,3 cm. Blaue Szeptermarke. Pressnr. 27. Wohl aus einem Service für Johann Friedrich Ritz, Kämmerer König Friedrich Wilhelms II. v. Preußen und Ehemann der späteren Gräfin Lichtenau.
(58326) 800,-- €

 
 
612 
 

Speiseteller mit detachierten Röschen
KPM Berlin, um 1795
Kurland. Fahne und Spiegel bunt bemalt mit einzelnen Rosenblüten. Das Festonrelief auf grünem Fond. Goldreifen. D. 24,8 cm. Blaue Szeptermarke mit Beistrich. Pressnr. 12. Ein Service mit detachierten Röschen schenkte König Friedrich Wilhelm II. seiner Tochter Prinzessin Auguste v. Preußen anläßlich ihrer Hochzeit mit Prinz Wilhelm von Hessen-Kassel 1797.
(58326) 600,-- €

 
 
613 
 

Potpourri mit Bocksköpfen
KPM Berlin, um 1780/1800
Eiförmige Vase auf Trompetenfuß und quadratischer Plinthe. Seitlich plastische Widderköpfe, gerahmt von reliefierten Weinreben und Draperie. Deckel mit Zapfenknauf. Weiß. H. 35 cm (1 Hornspitze geklebt, 1 best.). Blaue Szeptermarke.
(58272) 600,-- €

 
 
614 
 

Tête-à-tête
KPM Berlin, um 1785/1825
Zylindrisch bzw. konisch. Blumenmalerei in Purpurcamaieu. Purpur- bzw. Goldrand. Kännchen, Zuckerdose, Sahnegießer mit Deckel und zwei Tassen mit Untertassen. H. Kanne 10 cm. Blaue Szeptermarke, dreimal mit Beistrich.
(58268) 400,-- €

 
 
615 
 

Große Platte
Meissen, um 1800
Glatt. Bunt bemalt im Stil der famille rose mit Blütenstauden auf Landschaftsinsel, Vögeln, Schmetterlingen und indianischen Blumen. In der Kehle Rauten-Blütenborte mit Schmetterlingen in blaugerahmten Reserven. Braune Randlinie. D. 39,9 cm (Spr., Randrep.). Blaue Schwertermarke mit röm. II. Goldenes Malersignet.
(58206) 1500,-- €

 
 
616 
 

Runde Deckeldose
Meissen, um 1800
Bemalt mit indianischen Blumen in Grün, Gelb, Eisenrot, Violett, Schwarz und wenig Gold. H. 13 / D. 14,5 cm (Deckelrose rep.). Blaue Schwertermarke mit Stern. Malernr. 96. Pressnr. 25. 1. Wahl.
(58215) 300,-- €

 
 
617 
 

Runde Platte
Meissen, um 1800
Glatt. Blaues Zwiebelmuster in Unterglasur. D. 33,4 cm. Blaue Schwertermarke mit Stern.
(58289) 200,-- €

 
 
618 
 

Runde Schale und Dessertteller
Meissen, um 1774/1814
Neuer Ausschnitt bzw. durchbrochenes Korbgeflecht. Bunt gemalte Blumen, jew. mit zentraler Tulpe. Die Schale mit umranktem, purpurfarbenem Reifen. Goldrand. D. 24,5/22,5 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke mit Stern.
(58289) 250,-- €

 
 
619 
 

Tasse mit Untertasse "Campanerform"
KPM Berlin, um 1803/13
Klassizistische Randbordüre mit Greifen, Volutenranken und Aufsatzschalen in Braun auf rosafarbenem, goldkonturiertem Randstreifen. Goldrand. (Untertassen-Standring kl. Best.). Blaue Szeptermarke. Malereimarke. Malersignet in Braun bzw. Gold, braune 70.
(58326) 600,-- €

 
 
620 
 

Drei Tassen mit Eichenlaub auf Untertassen
KPM Berlin, um 1810/20
Campanerform. Umlaufend bunt gemalter Eichenlaubkranz. Goldbogenfries. (Kl. Henkelspr.). Blaue Szeptermarke. Malereimarke. Malersignets. Eisenrote 16. Aus dem Service eines preußischen Offiziers.
(58268) 1200,-- €

 
 
621 
 

Tasse mit Untertasse "etrurische Form"
KPM Berlin, um 1815/20
Umlaufende goldene Büschelblattzweige. Innenvergoldung. Goldrand. Blaue Szeptermarke. Eisenrotes Malersignet. Presszeichen.
(58326) 500,-- €

 
 
622 
 

Doppelhenkelvase mit Blumenfestons
Frankreich, um 1825
Urnenform. Beidseitig bunt gemalte Blütenfestons, einmal mit Schmetterling. Trichterwindenfries um die Mündung. Vergoldete, an Löwenmasken ansetzende Henkel. Auf quadratischem Fuß. H. 35 cm (Trompetenfuß und Mündung rep., Gold partiell berieben). Ohne Marke.
(58262) 300,-- €

 
 
623 
 

Vergoldete Tasse mit Untertasse und Pferdekopfhenkel
Paris, um 1825/30
Auf der Wandung reliefierter Palmettenfries und Rosetten. (Gebrauchsspuren). Auf dem Tassenboden bez.: Fleury à Paris.
(51124) 120,-- €

 
 
624 
 

Ovale Deckelterrine
KPM Berlin, um 1830
Antik glatt. Weiß. H. 25,5 / B. 36 cm. Blaue Szeptermarke.
(58327) 250,-- €

 
 
625 
 

Tasse "Für die Hausfrau" auf Untertasse
KPM Berlin, um 1830
Gefußte Glockenform. Goldschrift in Blattkranz. Goldvoluten. Mattblauer Randstreifen mit Goldüberdekor. (Berieben). Blaue Szeptermarke.
(58286) 80,-- €

 
 
626 
 

Sechs Tassen mit Untertassen
KPM Berlin, um 1830
Kalathosform. Goldrand. (2 Tassen u. 1 Untertasse best., 1 Tasse min. Chip). Blaue Szeptermarke. Malerzeichen. Dazu: Kaffeekanne u. Tasse mit 2 Untertassen. Passige Form bzw. Neuglatt. Goldrand. Kanne H. 22,5 cm (1 Untertasse best.). Blaue Szepter- mit Pfennigsmarke. Kanne Malereimarke. KPM Berlin, um 1849/70. Und: 3 Kannen u. 1 Zuckerdose. Vasen- bzw. Birnform. Goldrand. H. 16,5-26,5 cm (1 Kanne, 1 erg. Deckel u. 1 Innendeckel besch., 1 Standring best.). Frankreich bzw. Krister, Waldenburg, 19. Jh.
(56914) 200,-- €

 
 
627 
 

Deckelkrater mit Berliner Ansichten
KPM Berlin, um 1830
Auf quadratischer Plinthe. Partieller Goldfond. An Homermasken ansetzende Henkel. Auf der Wandung goldgerahmte, bunt gemalte Vedute des Schauspielhauses am Gendarmenmarkt, verso das Alte Museum am Lustgarten. Seitlich und auf dem Deckel Goldrankenmalerei mit Ähren und Palmetten. Goldkonturen. Zapfenknauf. H. 42 cm (1 Henkel rest., Verschraubung versiegelt). 1. Wahl. Blaue Szeptermarke. Malereimarke.
(58273) 6000,-- €

 
 
628 
 

Kanne, Milchgießer und Tasse mit Wappendarstellung
KPM Berlin, um 1820/44
Vasenform, die Tasse in Glockenform mit Rosettenhenkel. Auf der Schauseite gemaltes Wappen mit wildem schwarzem Mann auf blauem Grund. Helmzier mit Adelskrone. Goldpalmettenfries. Goldränder. Erg. Untertasse mit Perlfries, Krister Waldenburg. H. Kanne 18,8 cm (Deckelknauf rep.). Blaue Szeptermarke, zweimal mit KPM.
(58260) 400,-- €

 
 
629 
 

Zwei Tassen mit Untertassen
Meissen, um 1830/40
Konisch, mit Henkel à la Grecque. Grün-weißes Wappenschild mit W. Grün konturiert. Dazu: Kl. weiße Kanne. Zylindrisch. H. 12 cm. Alle Tle. Blaue Schwertermarke.
(51124) 120,-- €

 
 
630 
 

Dessertteller
Meissen, um 1840
Kristalldekor. Rosenblüten, Muscheln und Fächermotive in Relief. Goldstaffiert. D. 22 cm. Blaue Schwertermarke. Dazu: Drei Obstteller mit farbigem Umdruck. Goldrand. Fa. Jäger Thomas & Co. Und: Osierteller mit Blumen. KPM Berlin.
(43086) 80,-- €

 
 
631 
 

Ein Paar Teller
KPM Berlin, um 1837/44
Reliefierter Muschel-Rocaillerand, goldstaffiert. Bunt gemalte Streublumen. D. 22,5 cm. 1. Wahl. Blaue Szeptermarke. Malereimarke. Malersignet.
(57899) 250,-- €

 
 
632 
 

Ansichtentasse "Brandenburger Tor" auf Untertasse
KPM Berlin, um 1837/44
Perlfriesform. Auf der Wandung goldgerahmtes Bildfeld mit der bunt gemalten, im Boden bezeichneten Ansicht mit Spaziergängern und berittenem Offizier. Goldranken. Innenvergoldung. Matt vergoldete Klauenfüße. (Untertasse ger. berieben). 1. Wahl. Blaue Szeptermarke. Malereimarke.
(58267) 800,-- €

 
 
633 
 

Berliner Ansichtentasse auf Untertasse
KPM Berlin, um 1844/47 bzw. 1835
Gefußte Schalenform mit eingezogener Mündung. Auf der Schauseite bunt gemalte , im Boden bezeichnete Vedute "Berlin, Domkirche" in goldener, trapezförmiger Rahmung. Goldkonturen. Die Tasse mit blauer Adler- und roter Malereimarke, die Untertasse mit blauer Szeptermarke.
(58265) 250,-- €

 
 
634 
 

König Friedrich Wilhem III auf Postamentsockel
KPM Berlin, um 1847/49
Biscuit. Standfigur an Stele mit Profilportrait der Königin Luise. Nach der Marmorskulptur von Friedrich Drake von 1841/49 im Berliner Tiergarten. Auf achtseitigem Postamentsockel mit Preußischem Wappenadler. Ges.-H. 34,9 cm (Figur kl. Brandriss und Chips unter dem Stand, der Sockel best.). Einmal blaue Pfennigsmarke. Vgl.: Eine spätere Ausformung im Victoria & Albert Museum, London, Museum number 4740&A-1858.
(58265) 1500,-- €

 
 
635 
 

Schreibzeug
Meissen, M. 19. Jh.
Unterglasurblauer Dekor in Kakiemonmanier mit Fels und Vogel. Rechteckiges Tablett mit Goldrand, Tintenfass und Streugefäß. Tablett 19,5×28 cm (Glasurfehler, Deckelchen min. Chip). Blaue Schwertermarke. 1. Wahl.
(56505) 300,-- €

 
 
636 
 

Koppchentasse mit vier Untertassen
Meissen, um 1850/60
Verschieden. Bemalt mit blauer Windenblüte bzw. Rosenknospen. Einmal orangefarbener Rand. Blaue Schwertermarke.
(51124) 120,-- €

 
 
637 
 

Zuckerdose "Rote Rose"
Meissen, M. 19. Jh.
Vasenform. Bunt bemalt. Goldrand. H. 11,8 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 180,-- €

 
 
638 
 

Ovale Platte
Meissen, Mitte 19. Jh.
Dulong-Reliefdekor. In Grüncamaieu gemalte gestreute Blütenstiele und Randstaffage. D. 40×28 cm. Blaue Schwertermarke.
(51124) 150,-- €

 
 
639 
 

Rechteckige Henkelschale
Meissen, M. 19. Jh.
Auf der Fahne goldkonturiertes Blattrelief auf türkisgrünem Fond. Goldstaffierter Rocaillerand. 32,5×20,5 cm. Blaue Schwertermarke.
(53797) 140,-- €

 
 
640 
 

Ansichtentasse auf Untertasse
KPM Berlin, um 1849/70
Walzenform. Auf der Schauseite bunt gemalte Häuser der Alexanderstrasse in Berlin mit Ladengeschäft des Glas- und Porzellanhandels "C. R. J. Jawandt & Co." in der Nr. 51 zwischen dem Geschäftshaus "Adolph Grassmann" und dem Möbelfabrikanten "C. Engelmann". Radierter Goldvolutenfries. (Standchip, berieben, Untertasse Spr. und stark berieben). Blaue Szepter- mit Pfennigsmarke.
(58286) 120,-- €

 
 
641 
 

Drei Tassen mit Untertassen
KPM Berlin, um 1849/70
Gering verschieden. Türkisfarbener Randstreifen. Goldstaffage. (1 Tasse u. 1 Untertasse rep.). Blaue Szepter- mit Pfennigsmarke. Malereimarke.
(58260) 140,-- €

 
 
642 
 

Kaffee- und Teeservice
KPM Berlin, um 1849-70
Neuberliner Form. Henkel und Handhaben in Form von Fuchsienzweigen. Weiß mit Goldstaffage. Kaffeekanne, Teekanne, gr. Zuckerdose, Sahnegießer und 11 Tassen mit 12 Untertassen. H. Kanne 27 cm (1 Tasse u. Untertasse best., 3 Tassen Spr.). Blaue Szepter- mit Pfennigsmarke, einmal nur Szeptermarke. Überwiegend Malereimarke.
(56914) 500,-- €

 
 
643 
 

Teller "neuglatt"
KPM Berlin, um 1858
Im Spiegel bunt gemalte, weiße und rote Heckenrosen. Goldstaffierter Rand. D. 25 cm. Blaue Szeptermarke mit Pfennigsmarke. Im Boden Widmung: Tony v. Thiesenhausen, Weissig, 24. August 1858.
(53797) 100,-- €

 
 
644 
 

Sternzeichenfigur „Schütze“
Berlin, um 1860
Knabe als Jäger. Bunt bemalt. Auf quadratischem Sockel, bez.: November. H. 10 cm (besch.). Blaue Szeptermarke.
(53222) 60,-- €

 
 
645 
 

Zwei Ansichtentassen mit Untertassen
Carl Tielsch, Altwasser, um 1850   
Gefußte Becherform. Bunt bemalt a) mit Vedute des Zeughauses, b) mit Palais des Königs Friedrich Wilhelm III., Unter den Linden in Berlin. Goldkonturen. Blaumarke.
(50257) 250,-- €

 
 
646 
 

Zwei Tassen mit Untertassen
Krister, Waldenburg, um 1860
Verschieden. Facettiert. Bunt gemalte Blumen, Goldstaffage. (1 glatte Untertasse erg.). Blaumarke.
(58260) 100,-- €

 
 
647 
 

Teller nach dem Service Friedrich Ehrenreich von Ramin
Meissen, nach 1860
Reliefzierat. Bunt bemalt mit zentraler Trichterwinde, umgeben von Traubenzweigen, Singvögeln und Insekten. Blau angespitzer Rand. D. 24 cm. 1. Wahl. Große blaue Schwertermarke. Presszeichen. Aus einer Nachbestellung für das von der KPM Berlin ausgeführte Geschenkservice Friedrichs des Großen an Friedrich Ehrenreich von Ramin von 1768.
(58289) 300,-- €

 
 
648 
 

Figürlicher Tafelaufsatz
Meissen, um 1860/80
Auf rundem Rocaillesockel ein um einen blütenumrankten Palmenstamm gruppiertes Paar. Ovaler, durchbrochener Korb mit Muschelrelief und Blütenranken. Unterglasurblaue und Goldstaffage, im Spiegel des Korbes blaues Zwiebelmuster. H. 50 cm (eine Wandungsseite des Korbes rep., div. Blüten best. u. rep.). Modell E. A. Leuteritz um 1860/70. Modellnr. 2772. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58280) 1200,-- €

 
 
649 
 

Teilservice mit grünem Band
Limoges. Malerei Boyer, Paris, Rue de la Paix, 2. H. 19. Jh.
Umlaufendes, chrysoprasgrünes Band, eingefasst von Goldspitzenborte. Goldrand. Korb mit bunter Früchte- u. Blumenmalerei, die Teller bemalt mit botanischen, verso bezeichneten Blumen. 10 Teller D. 23,5 cm (1 best.), 10 Tassen mit Untertassen (1 Randchip, 1 kl. Spr., viermal Standring best.), 2 Fußschalen D. 22,5 cm (1 best.) und Blumenkorb B. 29 cm (1 Henkel mit Ansatz rep.). Teils J. P. L.-Marke für Pouyat, Limoges. Schriftmarke "Boyer, rue de la paix 22". Aus dem Besitz von Robert Graf v. d. Goltz, Botschafter in Paris 1863-1869.
(57716) 1100,-- €

 
 
650 
 

Große Schüssel
Spode, England, um 1875/90
In koloriertem Umdruck Phantasievögel in Reserven auf blauem Schuppenfond. Blumengirlanden und Schmetterlinge auf der Fahne. Goldrand. D. 38,7 cm (Gebrauchsspuren). Modellnr. Grüne Stempelmarke.
(58266) 160,-- €

 
 
651 
 

Ein Paar Untersetzer
Fischer & Mieg, Pirkenhammer, 2. H. 19. Jh.
In Art der schwarzfigurigen Vasenmalerei dekoriert mit antiken Kriegern. Goldrand. D. 15,2 cm. Pressmarke.
(56914) 100,-- €

 
 
652 
 

Zwei Schalen aus dem Besitz des Comte de Nieuwerkerke
Sèvres, Frankreich und Pirkenhammer, Böhmen, um 1880/90
Verschieden. Geschweifte Ovalform. a) Türkisfarbener Randstreifen mit Goldkonturen und goldenem Fürstenhut. L. 25 cm. Rote Stempelmarke. b) Goldzackenborte und goldenes, rotkonturiertes "N". L. 21,3 cm. Grüne Stempelmarke. Beide Schalen lt. Einlieferer aus dem Besitz des Kulturpolitikers Alfred Émilien, Comte de Nieuwekerke (1811-1892).
(58264) 200,-- €

 
 
653 
 

Schäfergruppe
Meissen, um 1860/1924
Rastendes Paar mit einem Schaf. Auf Natursockel. Bunt und mit wenig Gold bemalt. H. 19,5 cm (Haarschleife und wenige Blättchen best.). Modell M. V. Acier 1769. Modellnr. C 41a. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58289) 1500,-- €

 
 
654 
 

Die vier Jahreszeiten
Meissen, um 1860/1924
Allegorische Kindergruppe auf einseitig gerundetem Sockel. Bunt und mit Gold bemalt. H. 14,5 cm (Sense, Zapfhahn, 1 Fuß und div. Blättchen best., Sockelchip, Ährenbündel ger. rep.). Modell J. J. Kaendler 1748. Modellnr. 1068. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58328) 600,-- €

 
 
655 
 

Der Sommer
Meissen, um 1860/1924
Allegorische Gruppe aus vier Kindern mit Sense und Ährenbündeln. Auf vorne gerundetem Sockel. H. 15 cm (Ähren, 1 Zeh und 1 Finger best.). Modell J. J. Kaendler 1757. Modellnr. 2490. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58328) 750,-- €

 
 
656 
 

Das Gesicht
Meissen, um 1860/1924
Dame an Schminktisch, sich im Spiegel betrachtend. Aus einer Serie der fünf Sinne. Bunt und mit Gold bemalt. H. 13,7 cm (1 Hand, Spitzenbesatz u. 2 Sockelecken best.). Modell J. C. Schönheit um 1772. Modellnr. E 3. Blaue Schwertermarke. 1. Wahl.
(58209) 350,-- €

 
 
657 
 

Die Liebeserklärung
Steingutfabrik Damm, um 1860
Steingut. Rokokopaar auf Natursockel, sie auf einem Felsen sitzend. Bunt und mit wenig Gold bemalt. H. 25,8 cm (Haarschmuck und sein Kopf rep. u. best., Rep. an 1 Bein, partiell ausgefüllte Brandrisse). Höchster Modell, wohl von Carl Ries um 1780/90. Blaue Radmarke. Ritznr. 352.
(56505) 500,-- €

 
 
658 
 

Der bekränzte Schläfer
Wohl Samson, Paris, um 1900
Schlummernder Knabe mit kl. Hund und über ihn gebeugtem Mädchen. Auf Landschaftssockel mit Vasenpostament. Bunt bemalt. H. 15 cm (Hundeschwänzchen rep.). Nach einem Höchster Modell von Joh. Peter Melchior von 1770. Blaue Bindenschildmarke. Pressbuchstabe G.
(56505) 300,-- €

 
 
659 
 

Bacchantin mit Ziege
KPM Berlin, um 1900
Das Tier mit Weintrauben fütternd. Auf Natursockel mit Rocailledekor. Bunt bemalt und goldstaffiert. H. 20 cm (1 Horn verloren, Blättchen u. 1 Traube best.). Nach einem Modell von 1775. Modellnr. 634. Blaue Szeptermarke. 1. Wahl.
(55803) 280,-- €

 
 
660 
 

Chinese mit Laute
Nymphenburg, um 1900/20
Bunt und mit Gold bemalt. Auf goldgespitztem Rocaille-Grassockel. H. 17 cm. Aus der 1756-60 entstandenen Serie "Chinesen im Tempel" von F. A. Bustelli. Blau-goldene Rautenschildmarke.
(58271) 300,-- €

 
 
661 
 

Chinesischer Priester
Nymphenburg, um 1900/20
Bunt und mit Gold bemalt. Auf goldgespitztem Rocaillesockel. H. 16,5 cm (linke Hand verloren). Aus der 1756-60 entstandenen Serie "Chinesen im Tempel" von F. A. Bustelli. Blindstempel Rautenschild.
(58271) 150,-- €

 
 
662 
 

Amor, ein Herz zerstechend
Meissen, um 1910
Bunt und mit Gold bemalt. Auf profiliertem, marmoriertem Rundsockel. H. 18,6 cm (Pfeilende verloren). Modell Heinrich Schwabe 1877/80. Modellnr. L 109. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke mit Jubiläumsmarke.
(58328) 400,-- €

 
 
663 
 

Dachs
Meissen, um 1924/34
In Angriffshaltung auf ovalem Natursockel. Farbig bemalt. H. 12,5 cm. Modell J. J. Kaendler 1750. Modellnr. 1283. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke mit Punkt.
(58289) 2000,-- €

 
 
664 
 

Tiefer Teller mit Besitzermonogramm Kaiser Wilhelms II.
KPM Berlin, um 1900
Aus dem Service für Schloss Charlottenburg. Bunt bemalt mit umgestürztem Blumenkorb, Rosen, Schmetterlingen und Winden. Goldstaffage. D. 24 cm. Blaue Szeptermarke. Malereimarke. Malersignet. Ligiertes WR in Purpur.
(58316) 240,-- €

 
 
665 
 

Ovales Tablett mit Camaieumalerei
KPM Berlin, um 1900
Glatt. In eisenrotem Camaieu bemalt mit fliegenden Kindern und Blumenstrauß mit Goldgräsern. Goldgitterkante auf lachsfarbenem Fond. 33×23,5 cm (Chip). Blaue Szeptermarke. Malereimarke. Malersignet.
(57114) 250,-- €

 
 
666 
 

Gr. Bratenplatte, 2 Speiseteller, 2 Dessert- u. 6 tiefe Teller
KPM Berlin, um 1914/23
Nach dem sog. 1. Potsdamschen Service für das Neue Palais. Reliefzierat mit Spalier. Gelbe Schuppenzwickel, bunt gemalte Blumenbouquets, Blütenguirlanden, goldstaffiertes Blattrelief, Goldstaffage, Goldrand. L. 52,5 bzw. D. 25,5/23,5/24,8 cm. Blaue Szeptermarke. Malereimarke. Die tiefen Teller mit Kriegsmarke. Malersignets Ewald Hoffmann u.a. Z.T. Jahresbuchstaben. 1. Wahl.
(56754) 4500,-- €

 
 
667 
 

Gedenktasse mit Kölner Dom auf Untertasse
KPM Berlin, um 1926
Walzenform auf Klauenfüßen. Partiell blassgelber Fond. Auf der Schauseite goldradierte Ansicht des Kölner Doms mit "31. Januar 1926" auf Spruchband zum Gedenken des Endes der alliierten Besetzung Kölns und der Rede Adenauers auf der Kölner Domplatte. Flankierend Palmwedel und Eichenlaub in Sepiamalerei. Goldfloralfriese auf grünen und rosafarbenen Bändern. Goldrand. (1 min. best. Klauenfuss) 1. Wahl. Blaue Szeptermarke. Malereimarke. Limitierung 62/200.
(58269) 250,-- €

 
 
668 
 

Dessertteller
Wohl Dresden, um 1900
Sog. "Pompadourteller". Durchbrochene Fahne mit Blütenzweigen, Gitterwerk u. Muscheln, farbig und goldstaffiert. Im Spiegel bunt gemalte Schäferszene. D. 24 cm (winz. Brandrisse). Berliner Markenimitation.
(56561) 150,-- €

 
 
669 
 

Luisenteller
Fa. Zeh, Scherzer & Co., Rehau, nach 1900
Im Spiegel bunt gedrucktes Brustbildnis der Königin nach G. Richter. Golddekor. Fahne mit Griffhenkeln. B. 26,5 cm. Grüne Stempelmarke. Dazu: 4 Ansichtenteller. Kurland. Bunt bedruckt mit Ansichten Berliner Schlösser. Goldrand. D. 25,5 cm. Blaue Szepter- u. schwarze Printmarke. KPM Berlin.
(57242) 120,-- €

 
 
670 
 

Bildteller in der Art von Wien
Berliner Porzellan-Manufaktur Conrad, Schomburg & Co., Berlin/Dresden, A. 20. Jh.
Im Spiegel bunt gemaltes Brustbildnis nach links: junge Dame mit offenem, blondem Haar, verso bez. "Jolanda". Auf der Fahne Goldreliefranken mit türkisfarbenen Emailpunkten (div. fehlen) auf blauem Lüsterfond. Goldrand. D. 25,4 cm. Blaues Bindenschild. Goldmarke B. P. M.
(58286) 100,-- €

 
 
671 
 

Reservistenkrug mit Lithophanieboden
Deutsch, um 1935 
Krug des Kanonier Sebastian Selb „3. Feld-Artillerie-Regiment – 1. Batt. – München“. Bunt bedruckt mit Gefechts- u. Wirtshausszene, Trophäe, Devisen und Namen. Zinndeckel mit Feldgeschütz. Wappenlöwe als Daumendrücker. Im Boden Verabschiedung v. d. Braut. H. 24 cm. Bez.: Made in Western Germany.
(54582) 90,-- €

 
 
672 
 

Osterei mit Goldmalerei
Russland, um 1880
Grüner Fond mit zwei, von Goldlorbeer mit brauner Binnenzeichnung gerahmten Reserven, darin Vogel auf Ast in radiertem Gold. H. 9 cm.
(58253) 200,-- €

 
 
673 
 

Osterei mit russischem Doppeladler
Russland, um 1900
Um die Wandung bunt und goldgemaltes Wappen des Russischen Kaiserreichs der Zeit von 1882-1917 in dreifachem Rapport. H. 11,5 cm.
(58253) 400,-- €

 
 
674 
 

Osterei mit Lapislazulifond
KPM Berlin, um 1900
Gewölkte, dunkelblaue Laufglasur. In Gold bemalt mit vier Insekten. Goldspitzenborte um die unmontierte Öffnung. H. 7 cm. Ohne Marke.
(58253) 400,-- €

 
 
675 
 

Vase mit Laufglasur
KPM Berlin, um 1900
Gefußt mit abgesetzter Schulter und konkavem Hals. Seitliche Widderköpfe mit um die Wandung drapierten Fellen. Blaue, marmorierte Glasur. Mit Unterglasurgrau und Gold staffiert. H. 17,8 cm. Blaue Szeptermarke mit Beizeichen. Malereimarke.
(58326) 350,-- €

 
 
676 
 

Plateau mit Kristallglasur
KPM Berlin, um 1911
Segerporzellan. Der hochgezogene Rand zu drei Schlaufen ausgezogen mit korrespondierender, nach innen geschwungener Relieflinie. Gering craquelierte Glasur mit silbrigen und blauen Kristallen auf verlaufendem, milchigweißem und lachsfarbenem Grund. D. 22,5 cm. Blaue Szeptermarke. Segerstempel. Eingeritzt 1847 M. 2. Wahl. Formentwurf Emil Rutte 1911. Vgl. Modellbuch Nr. 9990 bei v. Treskow, S. 325.
(58315) 500,-- €

 
 
676a 
 

Zwei Jugenstilteller
Nymphenburg bzw. Rörstrand, um 1900
Glatt. Unterglasurbemalung. Pfirsichzweig mit zwei Früchten. Sonnenuntergang am See. D. 23,3/22,8 cm. Blaue Manufakturmarke mit Blindstempel Rautenschild bzw. gepresste und grüne Dreikronenmarke mit NL in Grün: Bemalung Nils Lundström
(58284) 160,-- €

 
 
677 
 
Bochmann, Max
Mädchen mit Schaf
Meissen, um 1908/24
Farbig bemalt. Auf Achtecksockel. H. 16 cm. Modelljahr 1908. Modellnr. Z 134. Blaue Schwertermarke. Malernr. 67. 1. Wahl.
(58209) 300,-- €

 
 
678 
 
Börner, Paul
Dudelsackpfeifer aus der sizilianischen Hirtenkapelle
Meissen, um 1925
Auf ovalem Sockel kniend. Mit Eisenrot, Graubraun und wenig Gold staffiert. H. 24,8 cm. Modelljahr 1925. Modellnr. A 1103. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke mit Punkt.
(58289) 2800,-- €

 
 
679 
 
Charol, Dorothea
Tänzerin
Rosenthal, Bahnhof Selb, um 1921/22
Auf Spitze stehend. Weiß. Rocaillesockel. H. 26 cm. Modellnr. 222D. Sockelsign. Stempelmarke.
(58261) 200,-- €

 
 
680 
 
Hubatsch,, Hermann
Jägerin mit Hund
KPM Berlin, um 1925
Weiß. Auf Natursockel. H. 22,8 cm. Modelljahr 1923. Modellnr. 11806. Blaue Szeptermarke. 2. Wahl.
(58209) 300,-- €

 
 
681 
 
Kärner, Theodor
Liegender Leopard
Nymphenburg
Naturalistische Unterglasurbemalung. H. 12,5 / L. 28 cm. Modelljahr 1911. Modellnr. 326. Blindstempel Rautenschild.
(58286) 300,-- €

 
 
682 
 
Kyhn, Knud
Schlafender Dackel
Royal Copenhagen
Unterglasur bemalt. L. 19,8 cm. Bodensignatur. Modellnr. 1238/781. Stempel- und Wellenmarke.
(58286) 120,-- €

 
 
683 
 
Marcuse, Rudolf
Duett
Rosenthal, Selb, um 1914/18
Guitarre spielender Bajazzo mit Königspudel. Auf ovalem Sockel. Unterglasurbemalung in Schwarz, Beige und Grautönen. H. 34 cm. Modellnr. K 311. Rückseitig Künstlersign. und Modelljahr 1913. Stempelmarke. Kriegsmarke.
(53537) 1000,-- €

 
 
684 
 
Münch-Khe, Willi
Esel
Meissen
Weiß. H. 10,5 cm (winz. Chip am Ohr). Modelljahr 1931. Modellnr. 1230. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58286) 90,-- €

 
 
685 
 
Riemerschmid, Richard
Gedeck aus dem Service mit blauer Rispe
Meissen, einmal vor 1924
In Unterglasurblau gemalter, stilisierter Blattsaum. D. Teller 16,8 cm. Entwurf 1903/05. Blaue Schwertermarke. 1., die Tasse 2. Wahl. Einmal Malernr. 52.
(58265) 350,-- €

 
 
686 
 
Thieme, Otto
Sitzende Dame
Schwarzburger Werkstäten, Unterweißbach, um 1910
Auf Bank sitzende Dame in Reformkleid mit Stola, den abgelegten Hut auf dem Knie. Weiß. Auf quadratischem Sockel. (Kopf rep., Brandrisse). H. 33 cm. Geritzte Sign. mit Entwurfsjahr: O. Thieme 1910. Modellnr. U 35. Geprägte Schriftmarke mit schnürendem Fuchs.
(58253) 180,-- €

 
 
687 
 
Veit, Wilhelm und Keitel, Otto
Falke
Gräf und Krippner, Selb, um 1925
Auf polygonalem Floralsockel mit Tannenzweigen und russischgrünem Fond. Goldstaffage. H. 27,5 cm. Im Boden grüne Manufaktur- und eisenrote Entwerfermarke.
(58289) 200,-- €

 
 
688 
 

Schreitende
A. 20. Jh.
Junge Frau, versonnen in aufrechtem Gang. Barfuss in bodenlangem Kleid u. Umschlagtuch. Blaue u. grüne Überlaufglasur. Gesicht und Hände zartfarbig staffiert. Auf rechteckiger Plinthe. H. 30,5 cm. Manufakturmarke entfernt.
(52260) 300,-- €

 
 
689 
 

Knabe mit Schmetterling
Gebr. Heubach, Lichte, um 1910/20
Auf achteckiger Sockelplatte. Zartfarbige Unterglasurbemalung. H. 17/B. 26 cm (Glasurfehler). Modellnr. 10569. Ohne Manufakturmarke, wohl 2. Wahl.
(57258) 200,-- €

 
 
690 
 

Modedame mit Barsoi
Fraureuth, Kunstabteilung, um 1919
Unterglasur bemalt. Auf ovalem Sockel mit Goldrand. H. 30,5 cm. Werksentwurf. Modellnr. 1268. Stempelmarke. Literatur: Susanne Fraas, Wachgeküsst: Verborgene Schätze der Fraureuther Porzellanfabrik, Zweckverband Dt. Porzellanmuseum 2003, S. 143, Abb. 427.
(58241) 160,-- €

 
 
691 
 

Schlangenbeschwörerin
Wilhelm Goebel, Oeslau, um 1930
Kniende Orientalin mit Flöte und Cobra. Auf Achtecksockel. Sparsam mit Gold, Blau und Schwarz bemalt. H. 12,5 cm. Modellnr. F. F. 565/1. Stempel- u. Pressmarke.
(58209) 180,-- €

 
 
692 
 

Zwei dahinstürmende Hengste
Schaubach Kunst, Wallendorf
Biscuitgruppe auf rechteckigem Sockel. H. 53,5 cm (wenige ausgefüllte Brandrisse). Modell E. Frisch. Sockelsign. Modellnr. 1511K. Grüne Manufakturmarke.
(58332) 600,-- €

 
 
693 
 

Speiseservice mit Früchtemalerei
Meissen, um 1900
Neubrandenstein. Bunt gemalte Früchte und Streublumen. Goldrand. 9 flache und 5 tiefe Teller D. 24/23 cm (2 kl. Chips, 1 Randbest.), 2 runde Platten D. 31/30 cm (1 min. beschl.), runde Schale und quadr. Schüssel D. 25 cm, ovale Deckelschüssel mit bekrönender Puttenfigur als Flora mit Füllhorn (Blättchen min. best.) B. 34,5 cm sowie Sauciere. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 2000,-- €

 
 
694 
 

Deckelterrine mit Früchtemalerei
Meissen, um 1900
Altozierrelief. Bunt bemalt mit verschiedenen Früchten und Streublumen. Bekrönender Putto mit Füllhorn. L. 36,8 / H. 29,5 cm. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 750,-- €

 
 
695 
 

Fünf Teller "Neubrandenstein"
Meissen, um 1860/1924
Bunt gemalte Blumensträuße, Streublumen und Insekten. Goldrand. D. 24 cm (1 Standring- u. 1 Randbest.). 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58204) 100,-- €

 
 
696 
 

Zehn Kaffeegedecke
Meissen, überwiegend um 1900/1934
Neuer Ausschnitt. Bunt gemalte Blumenbouquets und Streublumen. Kobaltblauer Randstreifen mit Goldeierstab und Goldrand. 11 Kuchenteller D. 20 cm und 11 Tassen mit 10 Untertassen. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke, z.T. mit Punkt.
(58215) 600,-- €

 
 
697 
 

Kaffeeservice "Streublümchen"
Meissen
Neuer Ausschnitt. Bunt gemalte, gestreute Blumen. Goldrand. Kaffeekanne, Zuckerdose, Sahnegießer, acht Gedecke und Chrysanthemenplatte D. 27 cm. H. Kanne 25 / D. Teller 17,5 cm (Deckelrosen best., 1 Rand- u. 1 Standchip). 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58197) 600,-- €

 
 
698 
 

Sieben Kaffeegedecke
Meissen
Neuer Ausschnitt. Bunt gemalte Streublümchen. Goldrand. Teller D. 18, einmal 15,8 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke, ein Gedeck Jubiläumsmarke 1935.
(58215) 350,-- €

 
 
699 
 

Acht Teile mit Streublümchen
Meissen
Bunt bemalt. Goldrand. Rechteckige Deckeldose L. 14 cm, 2 Tintenfässer (einmal Spr.), Löschwiege, kl. Aufsatzschale H. 14,5 cm (rep.), Postamentväschen, Kannenuntersetzer sowie kl. Zuckerdose mit Rote-Rose-Dekor (Deckelrose Chips). 1. und 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58280) 180,-- €

 
 
700 
 

Sauciere und sechs Dessertteller
Meissen
Marseillerelief. Bunt gemalte Streublümchen. Sauciere mit Goldrand. D. Teller 19,5 cm. 1. Wahl, die Sauciere 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 500,-- €

 
 
701 
 

Kelchvase und Balustervase
Meissen, einmal A. 20. Jh.
Bunt gemalte Streublümchen bzw. bunte Blumen. Goldrand. H. 25 / 20 cm (Balustervase Fuß best.). Blaue Schwertermarke.
(51124) 120,-- €

 
 
702 
 

Kaffeekanne, Sahnegießer und elf Teegedecke
Meissen
Neuer Ausschnitt. Korallenrot gemalte Streublümchen. Korallenrote und graue Randlinie. (Kaffeekanne Spr., Deckelrose Chip). Blaue Schwertermarke. 1. Wahl.
(56754) 1200,-- €

 
 
704 
 

Große und kleine Kaffeekanne
Meissen
Neuer Ausschnitt. Korallenroter und einmal goldener Rand. Korallenrote Staffierung. H. 26 bzw. 17 cm. Blaue Schwertermarke.
(51124) 180,-- €

 
 
705 
 

Deckelschüssel mit chromgrünen Blumen
Meissen, um 1945/47
Marseillerelief. Fabig bemalt. Goldstaffage. Bekrönende Puttenfigur als Flora mit Füllhorn. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke mit sog. "Neuhaus-Bogen".
(58022) 750,-- €

 
 
706 
 

Sauciere mit chromgrünen Blumen
Meissen
Marseillerelief. Farbig bemalt. Goldrand. L. 26 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 400,-- €

 
 
707 
 

Zwei Vasen
Meissen
Eingezogene Stangenform. Bunte Blumenbemalung. Goldrand. H. 25,5/24,4 cm. 1. und 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 350,-- €

 
 
708 
 

Vase
Meissen
Eingezogene Stangenform. Bunt gemalter Blumenstrauß und Streublümchen. Goldrand. H. 25,5 cm. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58261) 100,-- €

 
 
709 
 

Cachepot, Kelchvase, Miniaturvase und zwei kleine Deckeldosen
Meissen
Bunte Blumenbemalung. Goldrand. H. 10,5/16/6,6 bzw. D. 8 cm. 1., 2 Tle. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58277) 160,-- €

 
 
710 
 

Drei Wandteller und zwei Teller
Meissen
Glatt, einmal Neuer Ausschnitt. Bunt gemalte Blumen. Goldrand. D. 17,5/27/25 cm. 1. und 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58277) 150,-- €

 
 
711 
 

Deckeldose und Sahnegießer
Meissen
Blumenbemalung in bunten Aufglasurfarben bzw. Purpurcamaieu. Goldrand. L. 9 / H. 11,5 cm. 1. und 2. Wahl. Blaue Schwertermarke. Dazu: Ein Paar kleine Deckeldosen. Reliefstruktur. H. 8,5 cm. Entwurf L. Zepner. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58286) 90,-- €

 
 
712 
 

Tasse mit Untertasse "B-Form"
Meissen, vor 1924
Partiell kobaltblauer Fond. Bunt gemalte Streublümchen. Goldstaffage. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58286) 200,-- €

 
 
713 
 

Kelchvase
Meissen
Kobaltblauer Fond. Bunt gemaltes Blumenbouquet in Vierpassreserve mit Goldrocaillerahmung. Goldränder. H. 16,7 cm. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58322) 120,-- €

 
 
714 
 

Zwei kleine Kelchvasen
Meissen, um 1925/35
Zweiseitig bunt gemalter Blumenstrauß. Breiter kobaltblauer bzw. tannengrüner Randstreifen. Goldränder. H. 13,5 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke mit Jubiläumsmarke bzw. Punkt.
(58322) 200,-- €

 
 
715 
 

Prunkschale
Meissen, um 1860/1924
Mit Matt- und Glanzgold staffiertes Blattrelief. Im Spiegel bunt gemalter, locker gebundener Blumenstrauß. Goldrand. D. 30,3 cm. Modellnr. C 113a. Blaue Schwertermarke. 1. Wahl.
(58214) 200,-- €

 
 
716 
 

Prunkschale
Meissen
Goldkonturiertes Akanthusblattrelief. Im Spiegel bunt gemalter Blumenstrauß. D. 30,2 cm. Modellnr. C 113a. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58286) 150,-- €

 
 
717 
 

Amphora mit Volutenhenkeln
Meissen, um 1860/1924
Auf der Schauseite bemalt mit roter Rose, rückseitig Vergißmeinnicht. Goldkonturen. H. 28,4 cm. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58289) 200,-- €

 
 
718 
 

Amphora mit Volutenhenkeln
Meissen, um 1860/1924
Beidseitig bunt gemalte Blumensträuße. Goldkonturen. H. 22,3 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58322) 160,-- €

 
 
719 
 

Teeservice mit Vogelmalerei
Meissen
Neuer Ausschnitt. Bunt bemalt mit verschiedenen Singvögeln auf Blattzweig und Insekten. Doppelte, braune Randlinie. Kanne, Zuckerdose, 6 Tassen mit Untertassen und Blattschale L. 24,5 cm. (Schale kurzer Spr., 1 Tasse kl. Randrep., Deckelrosen min. Chips). 4. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58212) 500,-- €

 
 
720 
 

Speiseservice mit Holzschnitt-Tulpen
Meissen
Altozierrelief. Bunt gemalte Einzelblumen mit Vergissmeinnicht. 4 Speise- und 5 Dessertteller D. 25,5/21 cm (1 best.), 2 runde und 2 ovale Platten D. 31/35 bzw. L. 39,5/44,5 cm, Deckelschüssel B. 33,5 cm und Sauciere sowie 2 Speiseteller ohne Bemalung. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 1000,-- €

 
 
721 
 

Ovale Schale
Meissen
Bunt gemalte Heckenrose. Goldrand. D. 27×19 cm. Blaue Schwertermarke. Dazu: Kl. Kaffeekanne mit bunt gemalten Blumensträußen. Goldrand. H. 13 cm. (Deckel fehlt). Blaue Schwertermarke.
(51124) 120,-- €

 
 
722 
 

Kaffeeservice "Rote Rose"
Meissen, um 1860/1924
Vasenform. Farbig bemalt. Goldrand. Große Kanne, Zuckerdose und sechs Tassen mit Untertassen. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 600,-- €

 
 
723 
 

Ovales Tablett
Meissen, um 1880
Neuer Ausschnitt. Rote-Rose-Dekor. D. 37×27,5 cm. Blaue Schwertermarke.
(53797) 180,-- €

 
 
724 
 

Sechs Speise- und sechs Dessertteller aus dem "Börner-Service"
Meissen, um 1924/34
Glatt. Von Profilen eingefasste Fahne. Bunt gemalte Rote Rose. Ockerfarbene Randlinie. D. 25/22 cm. Formentwurf Paul Börner. 1. Wahl, ein Dessertteller 2. Wahl. Blaue Schwertermarke mit Punkt.
(58022) 800,-- €

 
 
725 
 

Kaffeeservice "Gelbe Rose"
Meissen
Neuer Ausschnitt. Bunte Emailbemalung. Goldrand. Kaffeekanne, Zuckerdose, Zuckerschale, Sahnegießer, Milchkrug, 6 Gedecke, Tortenplatte "Marseillerelief" D. 30,5 cm und 2 kl. Aschenbecher. H. Kanne 22,5 cm (Deckelrose min. Chip). 1. bis überwiegend 4. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(57797) 400,-- €

 
 
726 
 

Vase mit blauem Mingdrachen
Meissen
Gebauchte Form. Bemalt mit Mingdrachen in Unterglasurblau und Eisenrot. Goldrand. H. 36 cm. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 400,-- €

 
 
727 
 

Vase mit grünem Mingdrachen
Meissen
Gebauchte Form. Bemalt mit Mingdrachen in Grün und Eisenrot. Goldrand. H. 35,7 cm. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 400,-- €

 
 
728 
 

Kaffee- und Teeservice "Grüner Drache"
Meissen
Neuer Ausschnitt. Bemalt mit grünem chinesischem Drachen. Goldrand. Kaffeekanne, Mokkakanne, kleine Teekanne, Milchkännchen, Sahnegießer, Zuckerdose, neun Kaffeegedecke, kleines Väschen (o. Goldrand) und 2 ovale Platten L. 35/41 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke, viermal mit Punkt.
(58022) 2000,-- €

 
 
729 
 

Teeservice "Roter Drache"
Meissen
Neuer Ausschnitt. Bemalt mit korallenrotem, chinesischem Drachen. Goldrand. Sechs Teegedecke mit Zuckerdose und Sahnegießer. Überwiegend 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 1200,-- €

 
 
730 
 

Vase mit rotem Drachen
Meissen
Eingezogene Stangenform. Bemalt mit korallenrotem chinesischem Drachen. Goldrand. H. 25 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 180,-- €

 
 
731 
 

Vase mit gelbem Mingdachen
Meissen
Eingezogene Stangenform. Bemalt mit Mingdrachen in Gelb mit Eisenrot. Goldrand. H. 25,5 cm (kl., retouchierter Randchip). 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 180,-- €

 
 
732 
 

Runde Korbschale
Meissen
Korbgeflechtrand mit einbeschriebenen Kartuschen. Bunt bemalt mit indianischen Blumen, Vogel und kl. Schmetterling. Goldkonturen. D. 21 cm. Blaue Schwertermarke.
(53352) 160,-- €

 
 
733 
 

Kleine Postamentvase
Meissen
Grüne indianische Blume. Goldrand. H. 13,8 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58204) 100,-- €

 
 
734 
 

Frühstücksservice
Meissen
Neuer Ausschnitt. Blaues Zwiebelmuster. 4 Tee- und 3 Kaffeegedecke (1 Tasse best., einmal Brandflecke), 3 Eierbecher, runde Butterdose, Blattschale L. 31 cm, Bouillon-Deckeltasse auf Untertasse, kl. quadr. Schüssel D. 18,5 cm und Kelchvase H. 16 cm. Blaue Schwertermarke. Überwiegend 3. Wahl.
(58305) 400,-- €

 
 
735 
 

Ovaler Korb, durchbrochener Teller und runde Schale
Meissen
Blaues Zwiebelmuster in Unterglasur. L. 30,5 / D. 24/25 cm (Teller Glasursprge. im Boden). 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58277) 140,-- €

 
 
736 
 

Kannenuntersetzer, Unterschale, Saliere, Vase
Meissen
Blaues Zwiebelmuster in Unterglasur. D. 15,4/13,8/12 bzw. H. 18 cm. Untersetzer 3., sonst 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58277) 120,-- €

 
 
737 
 

Tafelserviceteile blaues Zwiebelmuster
Meissen, um 1900/10
Neuer Ausschnitt. Gering verschieden. 6 flache, 4 tiefe Teller, 4 Desserteller, 3 Butterteller, 2 ovale Platten (einmal etwas am Rand ausgeschliffen), runde Schale, Gemüseschüssel (geklebt), 6 Messerbänkchen und Chrysanthemenschale. Blaue Schwertermarke.
(51124) 600,-- €

 
 
738 
 

Kuchenplatte und 6 Unterschalen
Meissen, um 1960
Blaues Zwiebelmuster in Unterglasur. Neuer Ausschnitt bzw. glatt. D. einmal 34 cm. Blaue Schwertermarke. Dazu: Grosse und kleine Kaffeekanne. Blaues Zwiebelmuster (einmal Stand best.). Blaue Schwertermarke. Meissen, Anf. 20. Jh.
(51124) 300,-- €

 
 
739 
 

Kelchvase und ein Paar Leuchter
Meissen
Blaues Zwiebelmuster in Unterglasur. H. 25,7/15 cm. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58277) 180,-- €

 
 
740 
 

Hexagonale Teedose, Deckelkumme und Deckeldose
Meissen
Blaues Zwiebelmuster in Unterglasur. H. 13,8 / D. 12 cm. 1./2. und 4. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58277) 160,-- €

 
 
741 
 

Siebenkerzige Girandole im Rokokostil
Meissen, um 1860/1924
Blatt-, Rocaille- und Volutenrelief. Der eingesteckte Aufsatz mit geschwungenen Armen und plastischen Blüten. Unterglasurblaue und Goldstaffage. H. 43 cm (stark rep.). Modellnr. 2618. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58280) 250,-- €

 
 
742 
 

Vier flache, 3 tiefe, 2 Dessert- und 6 Obstteller
Meissen, um 1900
Unterglasurblauer Girlanden-Schleifenfries auf der Fahne. Blaue Schwertermarke.
(51124) 400,-- €

 
 
743 
 

Speiseservice
Meissen
Neuer Ausschnitt. Für zwölf Personen. Kurze Blumengehänge und Streublumen in farbigem Umdruck. Goldene Konturlinie. Purpurfarbene und goldene Randlinie. 12 flache, 12 tiefe (1 geklebt), 12 Dessert- u. 12 Brotteller, 4 ovale Platten L. 41,5/36 cm, rd. Platte u. rd. Schale D. 31/25 cm, 2 quadr. Schüsseln D. 26 cm, 2 ovale Schalen L. 26 cm, gr. ovale Deckelterrine, 2 Saucieren (1 min. Chip) und 2 Salznäpfchen. Blaue Schwertermarke. 2. Wahl.
(56754) 1600,-- €

 
 
744 
 

Zwei Stangenvasen
Meissen
Bunt gemalte Wiesenblumen. Goldring über dem Boden. H. 17,5 cm. Blumenmalerei nach Arthur Findeisen. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58277) 120,-- €

 
 
745 
 

Kaffeeservice "Großer Ausschnitt"
Meissen, um 1983
Zartfarbiger, floraler Unterglasurdekor. Kanne, Zuckerdose, Sahnegießer, sechs Gedecke und Tortenplatte D. 30 cm. Formentwurf Ludwig Zepner 1973. 4. Wahl. Blaue Schwertermarke. Jahreszeichen.
(58277) 900,-- €

 
 
746 
 

Rechteckige Platte
Meissen
Die schmalen Seitenflächen mit Mosaikrelief. Unterglasur gemalte Blattzweige in Grün und Schwarz. Goldrand. 30,5×14 cm. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58277) 150,-- €

 
 
747 
 

Zwei weiße Vasen
Meissen
Blatt- bzw. Punktrelief. H. 19,4/20 cm. Entwurf Ludwig Zepner. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58277) 100,-- €

 
 
748 
 

Zwei Gedenkplaketten zum 50. Todestag von Ernst Barlach 1988
Meissen
Weißes u. braunes Böttgersteinzeug. D. 10 cm. Schwertermarke. In Rahmen montiert.
(49448) 60,-- €

 
 
749 
 

Ein Paar figürliche Gewürzschalen
Meissen
Dame und Kavalier in Rokokokostüm, an Schale auf Rocaillesockel. Bunt und mit Gold bemalt. H. 10,8/12,4 cm (stark rep., einmal krakeliert). Modelle J. J. Kaendler 1762. Modellnrn. 2875/2872. 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58022) 800,-- €

 
 
750 
 

Gärtnergruppe
Meissen
Dudelsackspieler mit lauschender Gärtnerin und Knabe mit Steckenpferd. Auf Baumstumpfsockel. Bunt und mit Gold bemalt. H. 26,5 cm (1 Flöte, Steckenpferd und Peitsche best.). Modelljahr 1766/68. Modellnr. 61213 (alt B 17). 2. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58289) 1800,-- €

 
 
751 
 

Wackelpagode
Meissen
Weibliche Figur im halben Lotussitz. Hände, Kopf und Zunge beweglich. Bunt und mit Gold bemalt. H. 18,4 cm. Modell J. J. Kaendler um 1730. Modellnr. 157. 1. Wahl. Blaue Schwertermarke.
(58280) 1500,-- €

 
 
752 
 

Serviceteile blaues Zwiebelmuster
Stadt Meissen
Sieben Mokkatassen mit Untertassen, Sahnegießer, 3 Butterteller und 2 Kompottschalen. Neuer Ausschnitt. Blaumarke. Dazu: Kl. gebauchte Filterkanne. Blaues Zwiebelmuster in Unterglasur. Und: Mokkakanne. Blaues Zwiebelmuster. Hutschenreuther.
(51124) 180,-- €

 
 
753 
 

Kaffeeservice
KPM Berlin
Neuosier. Für fünf Personen. Kl. Blumenbouquets in Eisenrot und Gold. Goldrand. Kaffeekanne, Zuckerdose und 5 Gedecke. Blaue Szeptermarke. Malereimarke. 1. Wahl.
(56754) 1000,-- €

 
 
754 
 

Deckeldose und Dessertmuschel
KPM Berlin
Neuosier. Goldkonturen. Das Schälchen mit bunt gemalten Blumen und Schmetterling. D. 11,6/16 cm. 1. Wahl. Grüne bzw. rote Malereimarke. Blaue Szeptermarke. Dazu: Kleine Vase "Adonis". Weiß. H. 7,7 cm. 1. Wahl. Blaue Szeptermarke mit KPM.
(58277) 120,-- €

 
 
755 
 

Frühstücksservice "Neuosier"
KPM Berlin
Weiß. 11 Platzteller, 10 Speiseteller, 6 tiefe und 6 kleine tiefe Teller, 6 flache, 13 Dessert und 6 kleine Dessertteller D. 28/26/25/20/22/20 cm (1 Randbest.), 5 Eierbecher, 2 runde Platten D. 31 cm, runde und zwei ovale Schalen D. 25 / L. 26 cm, Kaffeekanne, Mokkakanne, Teekanne, Zuckerdose, Sahnegießer, 14 Kaffee- und 4 Teetassen mit 11 Untertassen. 2. Wahl, wenige Tle. 1. und 3. Wahl. Blaue Szeptermarke.
(58242) 900,-- €

 
 
756 
 

Kleine Teekanne und vier Mokkatassen mit Untertassen
KPM Berlin
Osier, Rocaille bzw. glatt. Die Kanne mit bunt gemalten Blumen, Schmetterling und Goldstaffage. H. 12 cm (Stiel der Deckelblüte best.). Die Tassen und Untertassen mit türkisgrün gemalten Rocaillen. Goldrand. Alle Tle. 2. Wahl. Blaue Szeptermarke.
(58286) 100,-- €

 
 
757 
 

Kaffeeservice
KPM Berlin
Neuzierat, die Teller Neuglatt. Bunt gemalte Blumen und Schmetterlinge. Goldstaffiertes Blattrelief, die Teller entsprechend dekoriert. Kaffee- und Mokkakanne, Zuckerdose, Sahnegießer, neun Gedecke und ovale Griffhenkelplatte L. 31,8 cm. H. Kaffeekanne 22 cm. Überwiegend 2. Wahl. Blaue Szeptermarke.
(58286) 350,-- €

 
 
758 
 

Ein Paar Saucieren "Rocaille"
KPM Berlin, nach 1962
Bunt gemalte Blumenbouquets, Streublumen und Schmetterlinge. Goldrand. L. 24,2 cm. 2. Wahl. Blaue Szeptermarke. Malereimarke.
(58321) 160,-- €

 
 
759 
 

Speiseservice
KPM Berlin
Rocaille. Weiß. 8 flache und 8 tiefe Teller D. 26/24 cm (1 Standring best.), 2 quadr. Schüsseln D. 20/23 cm, ovale Platte L. 31 cm und Sauciere. Blaue Szeptermarke. 2. Wahl.
(55937) 400,-- €

 
 
760 
 

Tee-Teilservice "Rocaille"
KPM Berlin
Weiß. 6 Tassen mit Untertassen, 4 Teller D. 19,5 cm, Sahnegießer und gefußte Zuckerschale. 1. Wahl. Blaue Szeptermarke.
(58318) 200,-- €

 
 
761 
 

Serviceteile "Rocaille" und "Neuosier"
KPM Berlin
Weiß. Rocaille: 6 Speise-, 8 Dessert- und 4 Kompotteller D. 26/18,8/15,5 cm, 6 Suppentassen und 2 runde Platten D. 32,5 cm. Überwiegend 2. Wahl. Neuosier: 6 Speise-, 4 halbtiefe und 3 tiefe Teller und runde Platte D. 26/24,5/23/30,5 cm. (Tls. Gebrauchsspuren). 1. und 2. Wahl. Alle Tle. mit blauer Szeptermarke. Einmal Kriegsmarke.
(58241) 260,-- €

 
 
762 
 

Figürliche Saliere, sog. "Salzlecker"
KPM Berlin, vor 1962
Rocaille. Knabe mit zwei Gewürzschälchen. Weiß. H. 10,5 cm. Blaue Szeptermarke. 1. Wahl.
(58209) 100,-- €

 
 
763 
 

Kaffeeservice "Campanerform"
KPM Berlin
Weiß mit mattem, teils breitem Goldband. Kanne mit Ersatzdeckel, Zuckerdose und Sahnegießer, jew. mit Unterschale und sechs Gedecke. H. Kanne 21,8 cm. 2. Wahl. Blaue Szeptermarke. Grüne, viermal rote Malereimarke, eine Tasse ohne Malereimarke.
(58331) 400,-- €

 
 
764 
 

Tee- u. Kaffeeserviceteile "Kreis und Oval"
KPM Berlin
Teekanne, Kaffeekanne (Deckel fehlt), Zuckerschale, 6 Teller u. 6 Teetassen mit 4 Untertassen. Entwurf H. Griemert/S. Schütz. Blaue Szeptermarke. Dazu: 2 Untertassen. Fürstenberg.
(52260) 200,-- €

 
 
765 
 

Potpourri mit Bocksköpfen
KPM Berlin, um 1880/1900
Eiförmige Vase auf Trompetenfuß und quadratischer Plinthe. Seitlich plastische Widderköpfe, gerahmt von reliefierten Weinreben und Draperie. Deckel mit Zapfenknauf. Weiß. H. 35 cm. 2. Wahl. Blaue Szeptermarke.
(58272) 300,-- €

 
 
766 
 

Französische Vase mit Greifenkopfhenkeln als Tischlampe
KPM Berlin
Weiß. Zweiflammige Montierung mit Dreifachschaltung. H. o. M. 37,5 / Ges.-H. 71,5 cm. Blaue Szeptermarke mit KPM. 1. Wahl. Weißer Textilschirm.
(58209) 300,-- €

 
 
767 
 

Balustervase
KPM Berlin, nach 1962
Weiß. H. 45 cm. Entwurfsjahr 1888. 2. Wahl. Blaue Szeptermarke.
(58322) 120,-- €

 
 
768 
 

Eiskübel mit Deckel "Kurland"
KPM Berlin, einmal vor 1962
Weiß. H. 22 cm. Blaue Szeptermarke mit 2 Schleifstrichen.
(58331) 200,-- €

 
 
769 
 

Hülltopf "Arcadia" und Hölderlinbecher
KPM Berlin
Weiß mit ovalem Biscuitmedaillon. H. 16/13,8 cm (Becher Standbest.). Blaue Szeptermarke. 2. Wahl.
(58241) 110,-- €

 
 
770 
 

Erntebecher
KPM Berlin, nach 1962
Figuren- und Landschaftsdarstellung in vertieftem Relief. Außen unglasiert. H. 22 cm. Entwurf Siegmund Schütz 1934. Im Boden Monogrammmarke mit 34 (Blindstempel). 1. Wahl. Blaue Szeptermarke.
(58320) 100,-- €

 
 
771 
 

Blumenschiff
KPM Berlin, vor 1962
Auf Porzellanfuß. Weiß. Blumensteckeinsatz. H. 14,5 / L. 33 cm. Entwurf S. Schütz 1953. Blaue Szeptermarke. 1. Wahl.
(56915) 200,-- €

 
 
772 
 
Schaumann, Ruth
Gänsekönig
KPM Berlin, um 1962/92
Sitzender Knabe mit Federkrone und zwei Gänsen. Weiß. H. 32,8 cm. Entwurf 1927/29. Blaue Szeptermarke. 1. Wahl.
(58241) 160,-- €

 
 
773 
 

Prinzessinnengruppe
Luise und Friederike von Preußen in antikisierenden Gewändern auf gestuftem Sockel. Biscuit. H. 55 cm. Nach der Marmorskulptur von Johann Gottfried Schadow von 1795/97. Ohne Marke.
(58190) 1500,-- €

 
 
774 
 

Deckelamphora auf quadratischem Sockel
Rosenthal Kunstabteilung, Selb, um 1920
Bunt gemalte Rosenblütenbouquets in Goldrocaillerahmung. Zarte Gold-Blütenranken. H. 43,8 cm. Grüne Stempelmarke mit "gemalt v. K.Liebig".
(58289) 350,-- €

 
 
775 
 

Speiseservice "Botticelli"
Rosenthal, Selb, um 1925
Kobaltblauer, goldkonturierter Randstreifen. 23 flache, 10 tiefe, 12 Dessert- u. 12 Brotteller D. 25/25/19/15,5 cm, 2 ovale und 1 runde Platte L. 51/37 / D. 35 cm, 4 quadratische Schüsseln D. 23/19,5 cm, 2 ovale Deckelschüsseln und Deckelterrine L. 32,5 / 38 cm (Deckel rep.), 2 Saucieren, 2 Vierpasschälchen und Senftöpfchen auf festem Untersatz. Stempelmarke.
(58286) 250,-- €

 
 
776 
 

Sieben Künstlerteller
Rosenthal Studio-Line, um 1973-75
Nr. 1-7. Nach Entwürfen von G. Grass, J. Cocteau, E. Grominger, O. Piene, M. Bill, H. W. Henze u. B. Wiinblad.
(52260) 300,-- €

 
 
777 
 

Acht Künstlerteller
Rosenthal Studio-Line, um 1975-80
Nr. 8-14 u. 16. Nach Entwürfen von F. Kriwet, H. Knef, Y. Menuhin, E. Pucci, S. Dali, V. Vasarely, A. Mavignier u. O. Alt.
(52260) 250,-- €

 
 
778 
 

Ein Paar Leuchter im Stil des Art Deco
Classic Rose, Rosenthal Group
Bunter suprematistischer Dekor, gedruckt. Goldkonturen. H. 20 cm. Stempelmarke.
(57628) 120,-- €

 
 
779 
 

Zwei Mokkatassen mit Untertassen
Ludwigsburg
Gering facettiert mit Goldkonturen. Bunte Blumenbemalung, auf einer Tasse farbig gemalte Watteauszene. Stempelmarke.
(58277) 90,-- €

 
 
780 
 

Teeservice "Grecque"
Fürstenberg
Facettiert. Goldkonturen. Für 12 Personen. Kanne, Zuckerdose, Sahnegießer, 12 Gedecke und runde Griffhenkelplatte D. 28 cm. Kanne H. 20 cm. Blaumarke.
(58320) 500,-- €

 
 
781 
 

Ein Paar Vasenlampen
Hoechst
Weiß. Amphorenform mit Frauenköpfen und Kranzfestons auf quadratischem Sockel. Einflammig montiert. Ecrufarbene Lackschirme. H.o.M. 39 / Ges.-H. 71 cm. Nach einem Modell um 1775. Stempelmarke.
(58190) 500,-- €

 
 
782 
 

Cachepot und kleiner Henkelkorb
Potschappel, Dresden
Vertikal gerippte, leicht gebauchte Form mit seitl. Henkeln. Bunt gemalte Blumensträuße. Goldkonturen. H. 16,5 cm (ger. beschl., kl. Brandrisse). Der runde Korb weiß mit aufbossierten Blüten. D. 12,8 cm (winz. Chips, kl. Brandrisse). Beide Tle. Blaumarke.
(55166) 200,-- €

 
 
783 
 

Deckelvase
Potschappel, Dresden
Gebaucht. Bunt gemalte Blumensträuße. Goldkonturen. H. 27 cm. (Spr.). Blaumarke. Dazu: Zwei verschiedene kl. Teller und Deckeldose. Bunte Blumensträuße. Teilweise Goldspitzenbordüre. D. 18 bzw. 16 bzw. 10 cm. (1 Teller besch.). Fa. Heinrich u.a.
(42698) 80,-- €

 
 
784 
 

Tanzender Herr in Rokokokostüm
Potschappel, Dresden
Farbig und mit Gold bemalt. Auf Blütensockel. H. 16 cm (1 Hand u. 1 Daumen abgebr.). Blaumarke.
(55803) 60,-- €

 
 
785 
 

Ein Paar figurale Leuchter
Hutschenreuther, Kunstabtlg. Selb, nach 1982
Auf Kissen sitzende Türken. Gegenstücke. Farbig, teils Unterglasur u. mit Gold bemalt. H. 20 cm. Entwurf A. Spadini. Ritzsignatur. Blaue Schriftmarke. Klebeetikett.
(57628) 250,-- €

 
 
786 
 

Friedrich der Große
Hutschenreuther, Kunstabtlg. Selb, nach 1982
Standfigur auf quadr. Sockel. Bunt bemalt. H. 27 cm. Entwurf K. Tutter. Blaue Schriftmarke. DAZU: Zwei Offiziere. Infanterist m. Feldtasche. 3 Figuren. H. 22,5-24,5 cm. Volkstedt.
(57628) 250,-- €

 
 
787 
 

Brigade-General Lepic
Sitzendorf
Bunt staffiert. H. 26,5 cm. Blaumarke.
(42041) 90,-- €

 
 
788 
 

Teedose und Deckeldose
G. A. Stulz, Straßburg und Augarten, Wien
a) Bunt gemalte Kauffahrteiszenen in Rokokokartuschen. H. 12,8 cm. Lilienmarke. b) Blumenbemalung in Chromgrün. L. 14,5 cm. Stempelmarke.
(58244) 150,-- €

 
 
789 
 

Serviceteile "Ozier"
Royal Copenhagen
Korbgeflechtrand u. bunt gemalte Blumensträuße. Goldrand. 4 fl. Teller, 3 tiefe-, 3 Dessertteller, 3 Obstteller, Tellerchen, rd. kl. Schale (besch.), ovale Platte u. Deckelschüssel, Suppentasse mit Untertasse u. Deckel, Sahnegießer (besch.). Mod.-Nr. 1221. Stempel- und Wellenmarke.
(44128) 200,-- €

 
 
790 
 

Vase
Royal Copenhagen
Gerippte Trompetenkuppa über Sockelzone mit bunt gemalten Blumen, Biscuit-Relieffriesen und vergoldeten Profilen. Goldrand. H. 26 cm. (Min. Standchips). Stempel- u. Wellenmarke.
(53840) 130,-- €

 
 
791 
 

Frühstücksserviceteile
Royal Copenhagen
Facettierte Form bzw. Ozier und Neuozier. Blaue Blume in Unterglasur. 2 Kaffeekannen, Milchkanne, Sahnegießer, flacher, 4 Dessert- u. 10 Brotteller, 9 Tassen mit 8 Untertassen, 3 Teetassen mit Untertassen, Beilagenschale, 2 kl. Rechteckplatten, Butterdose, 2 Deckel-Bouillontassen, Eierbecher (best.), Salz- u. Pfefferstreuer. (2 Teller u. 2 Tassen rep.) Stempel- u. Wellenmarke.
(56754) 300,-- €

 
 
792 
 

Kleiner Rahmen
Royal Copenhagen
Unterglasur gemalter Glyziniendekor. 20×16,6/ Lichtmaß 13,3×9,8 cm. Stempel- u. Wellenmarke.
(56700) 75,-- €

 
 
793 
 

Balustervase "Aponyi grün"
Herend, Ungarn
Flächenfüllendes Ozierrelief. Dekoriert mit indianischen Blumen in Grün und wenig Gold. Goldrand. H. 31,8 cm. Blaue Stempelmarke.
(58319) 200,-- €

 
 
794 
 

Zwei ovale und eine runde Platte "Apponyi grün"
Herend, Ungarn
Einmal Ozier, zweimal Neuozier. Dekoriert mit indianischen Blumen in Grün und wenig Gold. Goldrand. L. 41,5/38,5/27,5 cm. Blaue Stempelmarke.
(58319) 200,-- €

 
 
795 
 

Schreibzeug im Rokokostil, Flaschenvase und kleines Körbchen
Herend, Ungarn
Rote-Rose-Dekor bzw. bunte Singvögel und Schmetterlinge. D. 20×12 cm / H. 11/3 cm. Stempelmarke.
(42041) 100,-- €

 
 
796 
 

Doppelhenkelvase mit Iris
Herend, Ungarn
Balusterform mit bunt bemaltem Blumenrelief und als Blätter gestalteten Henkeln. Goldrand. H. 23,5 cm. Modell 7155. Stempelmarke.
(58190) 300,-- €

 
 
797 
 

Postamentvase
Herend, Ungarn
Wandung mit goldenem Rautengitter und bunt gemalten Rosenblüten. Auf vergoldeten Tatzenfüßen und quadratischer Standplatte. Goldkonturen. H. 13 cm. Modell 6402. Stempelmarke.
(58190) 90,-- €

 
 
798 
 

Figurengruppe im Rokokostil und Vase
Herend, Ungarn
Zwei Damen bei der Coiffure. Farbig und mit Gold bemalt. Auf quadratischem Sockel. H. 16,5 cm. Die Vase mit Mohnblumenrelief. Blau glasiert. H. 15,5 cm. Jew. Stempelmarke.
(58289) 180,-- €

 
 
799 
 

Speise- und Teeservice
Wedgwood, England
Dekor Columbia W595. Bordüre mit gelben Greifen und bunten Blumenbouquets in koloriertem Umdruck. Teils Mittelmedaillon. Grüne Randlinie. 6 Speise- und 11 Dessertteller D. 27/20 cm (1 Chip), 5 Suppentassen mit 6 Untertassen, runde und ovale Platte D. 27,5 / L. 35 cm, runde Schüssel und Deckelschüssel D. 24,5/21 cm, ovale Schale, Vierpasschale, Sauciere, Teekanne, Zuckerdose, Sahnegießer und 5 Tassen mit 7 Untertassen (1 kl. Chip). Stempelmarke.
(58204) 500,-- €

 
 
800 
 

Tee- und Espressoservice "Gold Florentine"
Wedgwood, England
Glatt. Auf der Fahne Goldener Drachenfries mit einbeschriebenen Ranken, Vasen, und Delphinen. Teekanne, Kl. Kaffeekanne, Sahnegießer, 3 Zuckerdosen (1 Deckel fehlt), 18 Teetassen (1 kl. Chip) mit Untertassen, 12 Espressotassen mit 14 Untertassen, 26 Kuchen- und 12 kl. Gebäckteller D. 19,5/15 cm, runde Deckelschüssel D. 21 cm sowie 3 Aschenbecher. Schwarze bzw. grüne Stempelmarke mit Gold.
(58189) 600,-- €

 
 
801 
 

Fünf Teller mit Golddekor
Derby, England
Geschweifte, zweimal gewellte Fahne. Bedruckt mit exotischen Vögeln und Schmetterling in üppiger Vegetation. D. 21,5, einmal 26,5 cm. Rote Stempelmarke. Dazu: 4 Teetassen. Goldgerahmte Blütenreserven auf grünem Fond. Rote Stempelmarke.
(58189) 80,-- €

 
 
802 
 

Kumme mit Jagdszenen
Dekoriert mit goldapplizierten Jagdszenen nach Pillement und Augsburger Goldbordüre. D. 18,5 cm. Museumsreproduktion nach Meissener Vorbild der Zeit um 1715/20. Goldene Stempelmarke des Palacio Nacional de Queluz, Portugal.
(58189) 75,-- €

 
 
803 
 

Taglia Cantoni und Fracasso aus der Commedia dell'arte
Wohl Samson, Paris
Zwei fechtende Figuren. Auf Rechtecksockel. Bunt und mit Gold bemalt. Eisenklingen. H. 17/18,8 cm (1 Hand, 1 Hutfeder und Parierstangen rep., Standchip) Nach der Kupferstichfolge von Jaques Callot um 1622. Goldene Radmarke.
(58189) 300,-- €

 
 
804 
 

Milizionärin mit geschultertem Gewehr
Russland
Bunt bemalt. Auf dem Sockel: 1920 mit kl. 2. H. 18,8 cm (Retouchen, kl. Farbverluste.) Pinselmarken: Hammer, Sichel, Zahnrad, 1923. Nach dem Entwurf von Natalya Y. Danko von 1920.
(58317) 300,-- €

 
 
805 
 

Schäfergruppe
Biscuit. Unter Eichenbaum rastendes Paar mit Lamm. H. 21 cm (div. kl. Best.). Modellnr. 3031. Ohne Marke.
(56913) 150,-- €