Auktion 664

Nachverkauf zum 7. Dezember 2017
 
Schnitzereien-Skulpturen
 
 
346 
 
Süddeutsch (16. Jh.), wohl
Heilige Anna. Lindenholz, geschnitzt und polychrom gefasst. (Besch.). Hinten abgeflacht und ausgehöhlt. Nasenspitze fehlt. H. 46 cm. (57418) (600,–)

 
 
350 
 
Süddeutsch (Anf. 18. Jh.)
Corpus Christi aus Elfenbein. Vollrund geschnitzt. Vier-Nagel-Typus. Dazu INRI-Schild. H. 30 cm. (57475) (1400,–)

 
 
351 
 
Süddeutsch (18. Jh.)
Barocker Putto. Holz, vollrund geschnitzt und polychrom gefasst. Flügel angesetzt. (Tlw. Fehlstellen). H. ca. 47 cm. (57418) (400,–)

 
 
352 
 
Norddeutsch (18. Jh.), wohl
Cherubkopf mit langem lockigem Haar und Lorbeerkranz sowie einer Halskette. Holz, geschnitzt und farbig gefasst. H. ca. 30 cm. (57418) (350,–)

 
 
353 
 

Cherubkopf. Holz, geschnitzt, gefasst und vergoldet. 1 Flügel rep. H. 18 cm. 18. Jh. Dazu: Engelskopf. Keramik, farbig staffiert. H. 15 cm. (57418) (120,–)

 
 
355 
 

Stehender Christus mit Weltkugel. Holz, geschnitzt, farbig gefasst und vergoldet. Auf Sockel mit Rosetten. H. 38 cm. 18. Jh. (43895) (300,–)

 
 
356 
 

Hl. Bischof mit Buch. Holz, geschnitzt. Ausgehöhlte Rückseite. Große Standfigur. H. 132 cm. (44110) (700,–)

 
 
358 
 

Geschnitzte Bekrönung. Eiche. Geschwungene Form mit Weindolde als Kartusche und seitlichen Blattranken. 36×110 cm. (46462) (200,–)

 
 
359 
 

Rocaille-Supraporte. Holz, geschnitzt und braun gebeizt. Tlw. erg. Br. 94 cm.(57418) (120,–)

 
 
362 
 

Ausrufer in Renaissancetracht mit Federbarett. In der Rechten Dokument. Elfenbein, teilweise geschwärzt. H. 17 cm. (Kl. Spr.). Auf rundem Holzsockel. (57350) (250,–)

 
 
363 
 

Offizier des 18. Jahrhunderts mit Zweispitz und Schläfenlocken. In der Rechten Kommandostab. Elfenbein, teilweise geschwärzt. H. 17 cm. Auf Postamentsockel. (Schwert abgebr., Füße gespr. u. geklebt). (57350) (250,–)

 
 
364 
 

Sitzender Windhund. Bein, geschnitzt. H. 7 cm. (Fuß geklebt). Um 1900.(56700) (380,–)


 
 
366 
 
Blossomer
Jugendlicher Angler (1898). Bronze, braun patiniert. Bronzeplinthe (sign. u. dat.). (Angel fehlt). Ges.-H.: 11,5 cm. Und: SZULZ, JOHAN. Junge mit Angel (1923). Bronze, braun patiniert. Auf Bronzeplinthe sign. u. dat. Marmorsockel. Ges.-H.: 15 cm. (541 (200,–)

 
 
367 
 
Clodion, Claude Michel (1738-1814), nach
Musizierende Putten mit Laute, Lyra und Violoncello. Einige mit Lorbeerkränzen bekrönt und Lieder schreibend. Rechteckiges Bronzerelief. 14,3×27 cm. Gerahmt. E. 19. Jh. (57449) ~~~ (900,–)

 
 
368 
 
Deutsch (19. Jh.)
Fragment. Kniende Hirtin. Hinter ihr Schafe. Marmor. 31×21 cm. (47937) (300,–)

 
 
370 
 
Foulon, A. (Französischer Bildhauer um 1900)
Prager Jesulein. Statuette mit einem reich verziertem Kleid, die rechte Hand zum Segnen erhoben, in der Linken hält es den Reichsapfel als Symbol der Weltherrschaft. Auf dem Sockel bezeichnet: A. Foulon und Depose sowie Spruchband: Enfant Jesus de Prague. (750,–)

 
 
371 
 
Frank, Hugo M. (geb. 1892), wohl
Bogenschützin. Bronze, hell patiniert. Marmorpostamentsockel. Sign. (Besch.). H. o. S.: 11,5 cm. (54106) (120,–)

 
 
372 
 
Fraser, James Earle (1876-1953)
End of the Trail. Amerikanischer Indianer, der auf seinem Pferd abrupt vor einem Abhang zum Stehen kommt. Kleine Bronze-Statuette nach dem Original in Wisconsin, USA. An der Plinthe signiert. Rechteckiger Steinsockel. H. o. S. 10 cm. (57372) (70,–)

 
 
374 
 
Füllborn, E. (um 1890-1910)
Junge, sich auf einen Zaun stützend. Bronze, braun patiniert. Marmorsockel. Auf Plinthe sign. (Figur lose). Ges.-H.: 10,5 cm. (54106) (150,–)

 
 
375 
 
Fulconis, Louis Guillaume (1817-1873)
La Fortune. Weiblicher Akt mit Diadem und Füllhorn. Vom Windstoß des Zephyrs in den Himmel getragen. In der Art des Giambologna. Bronze, dunkel patiniert. H. 40 cm. Marmorsockel. (55523) ~~~ (400,–)

 
 
376 
 
Gerson (Bildhauer des 20. Jh.)
Sitzende Gestalt mit Umhang. Bronze mit hellbrauner Patina. Signiert. H. 32 cm. (57467) (250,–)

 
 
377 
 
Gindele, Maria Anna (lebt und arbeitet in Berlin)
Erotika. Sitzender weiblicher Torso. Bronze, braun patiniert. H. ca. 34 cm. Bronzeabguss nach dem Original aus Keramik. Kunstgießerei Flierl, Berlin um 1995. (57395) (600,–)

 
 
381 
 
Kowalczewski, Paul-Ludwig (1865-1910)
Schmied, sich auf den Hammer stützend. Bronze, dunkel patiniert. Naturalistische Plinthe und Marmorsockel. Auf Amboss sign. Ges.-H.: 27 cm, H. o. S.: 22 cm. (54106) (350,–)

 
 
382 
 
Derselbe
Wasserträgerin mit Joch. Bronze, braun und dunkel patiniert. Marmorsockel. Sign. Ges.-H.: 14 cm. (54106) (250,–)

 
 
383 
 
Masson, Clovis-Edmond (1838-1913)
Löwe und Tiger in schleichender Angriffshaltung. Ein Paar Bronzeplastiken auf vegetabilen Granitsockeln. Am Sockel signiert. H. 14 bzw. 15 cm. Um 1900. (57349) (400,–)

 
 
384 
 
Monogrammist Mb (30er Jahre)
Fünf Bronzereliefs mit stehenden Frauenakten. Hell patiniert. Einmal mit ausgestrecktem Arm und Vogel, einmal neben Vase, einmal mit Blume und einmal Geschenk reichend. Je ca. 45×16 cm. (56359) ~~~ (4000,–)

 
 
385 
 
Monogrammist M. K. K. (Bildhauer des 20. Jh.)
Unterjochte Figur, die hinter sich eine abstrakte Formation in Flügelform zieht. Ziegelroter Ton und Bronze. Innen monogrammiert M. K. K. 14×25×35 cm. (57469) (500,–)

 
 
386 
 
Morey, Tony (Bildhauer des 20 Jh.)
Athlet in bewegter Pose. Bronze, grünlich patiniert und partiell poliert. Nr. 109 von 376 Exemplaren. Signiert. Auf quadratischem Marmorsockel. H. o. S. 47 cm. (57473) (600,–)

 
 
387 
 
Derselbe
Torero in schwungvoller Bewegung vor dem Stier kniend. Bronze, grünlich patiniert und partiell poliert. Signiert. Auf quadratischem Marmorsockel. 28×36×16 cm. (57473) (550,–)

 
 
388 
 
Derselbe
El Redondo. Ein Torero, das rote Tuch vor dem Stier schwingend. Bronze, grünlich patiniert und partiell poliert. Nr. 207 von 376 Exemplaren. Signiert. Auf quadratischem Marmorsockel. 23×31×31 cm. (57473) (550,–)

 
 
390 
 
Press, Herbert (1933-2002)
Eisenplastik. Querbalken mit aufgesetzten Kreisen und Halbkreisen. Schwarz patiniert. 22×29,5×9,3 cm. (57395) (280,–)

 
 
392 
 
Saalmann, E. (tätig um 1918-1932)
Schmied am Amboss. Bronze, dunkel patiniert. Sign. Auf Marmorpostamentsockel. Widmungsschild. H. o. S. 31 cm. (50299) (600,–)

 
 
393 
 
Sach, B.
Römerin auf Ehrenstuhl. (Kurulischer Sessel). Bronze, braun patiniert und sign. Ges.-H. 18 cm. (54106) (300,–)

 
 
394 
 
Schmidt-Felling, Julius (erw. 1895-1930)
Frechdax. Bronze. Marmorpostamentsockel. Auf Plinthe betitelt und sign. Ges.-H. 12,5 cm. (54106) (80,–)

 
 
399 
 

---. Sklavenhändler. Ein Händler stellt eine entblößte Frau zur Schau. Persischer Teppich als Plinthe. Bronze, naturalistisch bemalt. Herstellermarke der Fa. Bergmann. 14×20×14,5 cm. (57476) (500,–)

 
 
400 
 

---. Erotika. Ein Mann mit einer Katze auf dem Arm. Beim Öffnen des Mantels wird die erotische Szene sichtbar. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 11 cm. Herstellerpunze der Fa. Bergmann, Wien. (57476) (700,–)

 
 
401 
 

---. Erotika. Ein kopulierendes Katzenpärchen auf einer Bank. Bronze, naturalistisch bemalt. Herstellermarke der Fa. Bergmann und Austria. H. 4 cm. (57476) (250,–)

 
 
402 
 

---. Erotika. Im Schneidersitz hockender Mann und Frau. Beim Umdrehen der Figuren wird der entblößte Unterleib sichtbar. Bronze, naturalistisch bemalt (besch.). H. 4 bzw. 4,5 cm. (57476) (160,–)

 
 
403 
 

---. Frauenakt unter abnehmbarer Decke. Stempel Bergmann Austria. 4,5×12,5 cm. (56013) (300,–)

 
 
405 
 

---. Lehrer Fuchs. Stehender Fuchs mit roter Jacke und einem Gehstock. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 8,5 cm. (57476) (240,–)

 
 
406 
 

---. Fuchs als Zauberer, einen Fasan aus dem Hut zaubernd. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 6,5 cm. (57476) (160,–)

 
 
407 
 

---. Mausefalle mit Käsestück und Maus. Bronze, naturalistisch bemalt. Herstellerpunze der Fa. Bergmann und Austria. B. 9,5 cm. (57476) (350,–)

 
 
408 
 

---. Maus mit einem angefressenem Keks. H. 5,5 cm. Herstellermarke der Fa. Bergmann. (57476) (180,–)

 
 
409 
 

---. Drei Hasen. Einer davon einen Frack tragend und sich auf einen Gehstock lehnend. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 5-8 cm. Je Herstellermarke der Fa. Bergmann. (57476) (320,–)

 
 
410 
 

---. Gruppe von drei Eseln. Einer davon einen Besen schwingend. Bronze, naturalistisch bemalt. H. ca. 4-5,5 cm. (57476) (240,–)

 
 
411 
 

---. Drei Katzen. Ein Kavalier mit einer roten Rose, ein Skifahrer und Mutter mit Kind beim Flasche reichen. Bronze, naturalistisch bemalt. (57476) (280,–)

 
 
412 
 

---. Sitzender Keiler. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 4 cm. (57476) (120,–)

 
 
414 
 

---. Vogel Kiwi. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 7 cm. Herstellermarke der Fa. Bergmann. (57476) (180,–)

 
 
415 
 

---. Eisvogel. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 6 cm. (57476) (160,–)

 
 
416 
 

---. Dackel. Bronze, naturalistisch bemalt. Am Bauch Herstellermarke der Fa. Bergmann und Austria. L. ca. 13 cm. (57476) (320,–)

 
 
417 
 

---. Dackel mit Weihnachtsmütze und einem Karren mit Geschenken. Und: Hockendes Schwein mit Weihnachtsmütze. Bronze, naturalistisch bemalt. Herstellermarke der Fa. Bergmann, Wien. H. ca. 2-3 cm. (57476) (130,–)

 
 
419 
 

---. Froschpärchen unter einem Fliegenpilz. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 4 cm. (57476) (180,–)

 
 
420 
 

---. Frosch. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 3,5 cm. (57476) (180,–)

 
 
421 
 

---. Rauchender Orientale an einem kubischen Kasten stehend. Bronze, naturalistisch bemalt. Herstellermarke der Fa. Bergmann und Austria. H. 7 cm. (57476) (180,–)

 
 
422 
 

---. Zwerg, einen Bergkristall tragend. Bronze, naturalistisch bemalt. H. 8 cm.(57476) (180,–)

 
 
423 
 

---. Weihnachtsmann mit einem Tannenbaum unter dem Arm. Und: Sitzender Putto. Bronze naturalistisch bemalt. Herstellermarke der Fa. Bergmann, Wien. H. 2-3,5 cm. (57476) (130,–)

 
 
424 
 

---. Mephisto. H. ca. 4,5 cm. (56013) (100,–)

 
 
425 
 
Zoll, W. (Deutscher Bildhauer, 1. H. 20. Jh.)
Büste Friedrich des II. Zinkguss, bronziert. Auf hohem Marmorsockel mit applizierten Initialen und Krone des Königs. Ges.-H. 24 cm. (57395) (150,–)


 
 
428 
 

Büste einer lachenden Orientalin. Terrakotta, polychrom staffiert. Auf dem Postament bez. WG & Co 1200 b und Inventarzettel eines Museums (schwer lesbar). H. 45 cm. (53491) (700,–)

 
 
429 
 

Junges Mädchen mit Wasserkrug. Bronze, braun patiniert. Naturalistische Plinthe, runde Basis mit Spitzblattfries und Marmorsockel. Ges.-H. 42 cm. (54106) (500,–)

 
 
430 
 

Borghesischer Fechter. Antiker Krieger mit Schild und Schwert in abwehrender Haltung. Nach antikem Vorbild. Bronze, braun patiniert. Auf rechteckigem Marmorsockel. H. o. S. 28 cm. (57374) (300,–)

 
 
431 
 

Statuette des Asklepios. Aufrecht stehende männliche Figur, in einen Mantel gehüllt. An seinem linken Arm ein von einer Schlange umwundener Stab. Weißmetallguss, dunkelbraun patiniert. H. 52 cm. (57466) (250,–)

 
 
433 
 

Vestalin mit Krug und Schale. Bronze, teilweise dunkel patiniert. Auf schwarzem Marmorsockel. H. o. S. 25 cm. (54106) (300,–)

 
 
436 
 

Russischer Bolschewist in stolzer Pose. Mit Schirmmütze, Pluderhose und hohen Stiefeln. Bronze, dunkel patiniert. H. 42 cm. 1. H. 20. Jh. (57367) (350,–)

 
 
437 
 

Athletischer Turner, einen Stab in der Waagerechten ausstreckend. Zinkguss, dunkel patiniert. Auf rechteckigem braunem Marmorsockel. H. o. S. 21 cm. Um 1900. (57374) (250,–)

 
 
439 
 

Stahlarbeiter, mit einer Zange ein großes Zahnrad greifend. Zinkguss, bronziert. Quadratischer Marmorsockel. H. o. S. 38 cm. (57473) (200,–)

 
 
440 
 

Stahlarbeiter, mit einer Zange einen Stahlrohling greifend. Zinkguss, bronziert. Quadratischer Marmorsockel. H. o. S. 33 cm. (57473) (180,–)

 
 
441 
 

Flöte spielender Gänsehirt. Zinkguss, grünlich-braune Patina. Naturalistische Plinthe mit Gans. Ges.-H. 32 cm. (54106) (200,–)

 
 
442 
 

Tanzender Knabe. Bronze, braun patiniert. Runder Postamentsockel mit auslaufender Basis. Ges.- H. 17,5 cm, H. o. S. 10,5 cm. (54106) (200,–)

 
 
443 
 

Knabe mit Buch und Stift. Bronze, braun patiniert. Marmorpostamentsockel. Ges.-H. 12,5 cm. (54106) (160,–)

 
 
444 
 

Fischerknabe, einen Fisch in der Hand haltend. Bronze, braun patiniert. (Besch., Angel fehlt). Ges.-H. 13 cm. (54106) (120,–)

 
 
445 
 

Knabe mit Bierseideln und Wie der Vater, so der Sohn. Zwei Bronzen, braun patiniert. H. m. S. 9,5 cm, H. o. S. 9 cm. (54106) (150,–)

 
 
446 
 

Holländermädchen im Wind. Bronze, hell patiniert. Auf schwarzem Marmorsockel. Ges.-H. 12,5 cm. (54106) (160,–)

 
 
447 
 

Bajazzo. Bronze, braun patiniert. Monogramm auf Plinthe: A. H. Ges.-H. 9,5 cm. Dazu: Manneken Pis. Kopie der Brunnenfigur. Bronze, patiniert. Auf Plinthe "Bruxelles" graviert (besch.). Ges.-H. 8 cm. (54106) (180,–)

 
 
448 
 

Junge, mit Hand in der Hosentasche. Bronze, braun patiniert. Postamentsockel. (Besch.). Ges.-H. 12 cm. (54106) (120,–)

 
 
449 
 

Frauenakt, auf Sockel sitzend. Bronze, dunkel patiniert. Marmorsockel lose. H. o. S. 9,5 cm. (54106) (150,–)

 
 
450 
 

Weiblicher liegender Akt. Auf einem drapierten Kissen ruhende Frau. Ars Mundi Edition Nr. 3006. L. 37 cm. (57472) (120,–)

 
 
451 
 

Statuette eines Jungen mit Gummistiefeln und einem Südwester. Schwarzer kubischer Marmorsockel. H. o. S. 10 cm. (57442) (100,–)

 
 
452 
 

Eleganter Japaner mit Kimono und Hut. Zinkguss, bronzefarben patiniert. Plinthe mit Jugendstil-ornamenten. H. 31,5 cm. (52937) (80,–)

 
 
453 
 

Russischer Amtmann mit Feder und Schriftrolle. Bronze, dunkel patiniert. Unleserlich auf Plinthe sign. Ges.-H. 15 cm. (54106) (80,–)

 
 
453a 
 

Junge Frau auf Recamiere. Bronze, braun patiniert (zweiteilig). Quadratischer Marmorsockel (lose). H. o. S. 10 cm. (54106) (180,–)

 
 
454 
 

Friedrich II. König von Preußen. Bronzestatuette auf gestuftem Marmorsockel. H. o. S. 14 cm. (57110) (140,–)

 
 
454a 
 

Kl. Dantebüste. Bronze, dunkel patiniert. Marmorsockel. H. o. S. 18 cm. (49210) (150,–)

 
 
455 
 

Kl. Goethe-Büste. Bronze. Marmorsockel. H. o. S. 12 cm. (56700) (180,–)

 
 
456 
 

Ruhender Löwe. Großes Relief. Eisenkunstguss mit Resten von Vergoldung. 35×56 cm. 19. Jh. (57449) (1000,–)

 
 
456a 
 

Liegendes Kalb. Bronze, braun patiniert. (Sockel fehlt). L. 14 cm. (56700) (280,–)

 
 
457 
 

Laufender Elefant. Weißmetall, farbig gefasst. (Fassung u. Zahn besch.). H. 9,5 cm. (56700) (80,–)

 
 
458 
 

Bildplatte. Kupferblech, versilbert. Genredarstellung im Stil des 17. Jhs. Kavalier erweist jungem Mädchen in Kaminzimmer seine Verehrung. 17,5×14,5 cm. R. (49210) (80,–)

 
 
458a 
 

Orpheus und Eurydike. Bronzerelief nach Peter Vischer d. J. (1487-1528). 15,5×10,5 cm. (44110) (100,–)

 
 
459 
 

Kruzifix. Messing. Auf dem Kreuz der Corpus Christi, Totenschädel und zwei Engel um das INRI-Schriftband. Getreppter Sockel. H. 28,5 cm. (44110) (80,–)